Militär: Russische Luftwaffe macht die Terroristen platt – Video über einen Angriff der russischen Bomber

Die syrische Regierungsarmee ist mit Unterstützung der russischen Luftwaffe dabei, die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (auch IS, Daesh) nahe der Stadt Akerbat in der Provinz Ham einzukreisen. Drohnen filmten den zum Scheitern gebrachten Versuch der Dschihadisten, syrische Soldaten bei der Stadt Es-Sukne mit Panzertechnik anzugreifen, wie der digitale Informationsdienst Sputnik schreibt.

 

Auf den Aufnahmen, die das russische Verteidigungsministerium vor kurzem veröffentlichte, ist zu sehen, wie russische Raketen die Trucks mit darauf installierten Waffen, Panzerwagen, Tankwagen und andere Fahrzeuge der Terroristen vernichten. Die Luftschläge werden bei Tag und bei Nacht durchgeführt. In einigen Fällen war die Detonation so gewaltig, dass die Militärs von mit Sprengstoff beladenen Trucks der Terroristen sprechen. Mit diesen Wagen wollten die Dschihadisten vermutlich syrische Soldaten angreifen.

 

„Die russische Luftwaffe führt Luftaufklärung mit Drohnen durch, um Panzertechnik, Trucks mit Waffen und Autos der Terroristen aufzufinden und diese dann zu vernichten“, hieß es in der Behörde. In der Folge konnten syrische Militärs „die letzte Route der IS-Kämpfer, über die sie Waffen und Munition im Gebiet Akerbat bekommen, unter Feuerkontrolle bringen“.

 

Advertisements


Kategorien:Gastbeiträge, Militär, Russland

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: