Daesh-Kämpfer kapitulieren vor der Hisbollah-Miliz an der syrisch-libanesischen Grenze

Kämpfer der Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“ – IS, ISIS) ergeben sich in kleinen Gruppen den Einheiten der Schiitenmiliz Hisbollah in Syrien, wie RIA Novosti unter Berufung von die libanesische Miliz schreibt.

 

„Die IS-Kämpfer begannen, sich nahe der Grenzübergangsstelle Zamrani in Qalamoun zu ergeben, nachdem das Gebiet um den Kontrollpunkt herum unter völlige Feuerkontrolle der Hisbollah geraten war», so die Quelle laut der Nachrichtenagentur News Front, die sich auf Sputnik beruft.

Ein Teil der Extremisten sei bereits in den Händen der Hisbollah und der Rest sei bereit, ebenfalls zu kapitulieren und die Waffen niederzulegen. Zuvor hatte die libanesische Armee einen Militäreinsatz gegen den „Islamischen Staat» an der nordöstlichen Grenze zu Syrien angekündigt. Allerdings hatte ein Sprecher der libanesischen Streitkräfte bekanntgegeben, die Armee führe ihre Offensive ohne Vereinbarung mit der Hisbollah und der syrischen Armee durch, so Sputnik. Die syrischen Regierungstruppen, die Hisbollah-Miliz und die libanesische Armee führen an der syrischen Grenze derweil eine großangelegte Anti-Terroroperation durch.

 

Advertisements


Kategorien:International, Internet, NewsFront

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: