Krim: AfD-Politiker Gauland fordert die Anerkennung der Krim als einen Teil der Russischen Föderation

Der Vizepräsident der Partei „Alternative für Deutschland“(AfD) Dr. Alexander Gauland forderte in einem Interview die Anerkennung der Krim als einen Teil der Russischen Föderation. Er glaubt nicht mehr an die Rückkehr der russischen Halbinsel zur Ukraine.

 

 

«Die Krim kommt nie wieder zur Ukraine zurück. Die Sanktionen bringen nichts», sagte der AfD-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Samstag). «Russland ist eine Macht in Europa, und wir müssen es in eine europäische Ordnung einbeziehen. Das Gegeneinander zur Nato muss aufhören.», so das Portal Welt/N24.

Die Krim spaltete sich am 19. März nach den Umstürzen in Kiew von der Ukraine ab und trat als autonome Republik der Russischen Föderation durch Volksabstimmung (Referendum) bei. Die Deutsche Bundesregierung erblickt in diesem Verhalten eine Annexion seitens Russland. Deutsche Politiker die sich für eine Anerkennung der Krim aussprechen, geraten oftmals in die öffentliche Kritik, wie beispielsweise der FDP-Vorsitzende Christian Lindner, der die Lage auf der russischen Halbinsel als „dauerhaftes Provisorium“ akzeptieren möchte.

 

Advertisements


Kategorien:International, Krim, Russland

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: