Syrien: Syrische Armee und die Hisbollah konnten mehr als 70 km an der libanesischen Grenze erobern

Die Syrisch-arabische Armee (SAA), die Hisbollah-Miliz und die libanesische Armee haben bedeutende Fortschritte in der Region Qalamoun erreicht, nachdem in den letzten 48 Stunden mehr als 70 km Gebiet entlang der libanesisch-syrischen Grenze von der Terrormiliz Islamischer Staat (ISIS, IS, Daesh) befreit wurde. Das berichtet Al-Masdar News auf seiner Webseite.

 

Am Samstag nahmen die Syrisch-Arabische Armee und die Hisbollah ein halbes Dutzend Standorte in den Jarajeer und Qarah Höhen ein, die vorher von Daesh kontrolliert wurden. Die libanesische Armee befreite im Bereich Ras Ba’albak mehrere Bereiche und fügte den IS-Milizen schwere Verluste zu. Insgesamt wurden rund 78 Quadratkilometer befreit und mehr als 20 Terroristen getötet.

 

Advertisements


Kategorien:Allgemein, International, Militär

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: