Qalamoun-Offensive: Syrische Armee steht vor Sieg an der libanesischen Grenze

Nach 10 Tagen heftigen Kämpfen mit der Terromiliz Islamischer Staat (ISIS, IS, Daesh) steht die Syrische Armee (SAA) nunmehr vor dem Sieg, nachdem sich die Kämpfer des IS ergeben haben. Das berichtet die arabische Quelle Al-Masdar aus der libanesischen Hauptstadt Beirut unter Berufung auf gut informierte Quellen aus dem Militär-

Den Quellen zufolge haben sich die Daesh-Milizen ergeben und nach der Offensive ihre Positioen in Ras Ba’albak, Jaroud Jarajeer und Jaroud Qarah aufgegeben. Die Runde 200 Kämpfer und ihre rund 500 Familienmitglieder werden nun aus diesem Gebiet evakuiert, schreibt Al-Masdar weiter. Sie sollen in die Provinz Deir ez-Zor deportiert werden.

Zudem wurden auch libanesische Geiseln befreit, die teilweise über zwei Jahre sich in Gefangenschaft befunden haben, nachdem sich ISIS in dem Gebiet des Qualmoun-Berglandes etablierte. Seit gut über einer Woche ist die Anti-Terroroperation an der syrisch-libanesischen Grenze im vollen Gange, nachdem zuvor die Grenzregion erstmalig frei von Al-Kaida-Kämpfern sind.

 

Advertisements


Kategorien:Allgemein, International, Militär

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: