Militär: Russland schickt 40 humanitäre LKWs in das befreite Deir ez-Zor – USA evakuieren die IS-Anführer

Nachdem am Dienstag die Stadt Deir ez-Zor von der syrischen Armee und ihren Verbündeten befreit wurde, ist auch der Weg für humanitäre Konvois in die Stadt frei, die 28 Monate lang in den Händen des Islamischen Staates (ISIS, IS, Daesh) war. Das Russische Zentrum für Versöhnung der gegnerischen Seiten in der Syrisch-Arabischen Republik schickte nun nach offiziellen Angaben des russischen Militärs über 40 LKWs in die syrische Stadt. Ein Konvoi mit humanitären Gütern.

Monatelang war es den Vereinten Nationen nur möglich gewesen, die humanitären Ladungen via Fallschirm in die Region abzuwerfen. Unterstützt wurde sie dabei von der russischen Fluggesellschaft Abakan. Bis Dienstag wurden diese Flüge eingestellt, da die russische und syrische Luftwaffe die syrischen Bodentruppen bei der Invasion der Stadt unterstützen. Nach dem Sieg gegen Daesh in der Stadt, können nun die ersten Konvois in die befreite Stadt einfahren und somit gewährleisten, dass die humanitären Ladungen auch die bedürftigen Menschen erreichen. Unten ein Foto, dass die russische Botschaft in Südafrika auf Twitter teilte.

Die USA hingegen sind gerade dabei 20 Feldkommandanten der Terrormiliz ISIS aus der Stadt zu evakuieren, wie das Portal Sputnik schreibt. In den westlichen Medien wird kaum ein Wort darüber verloren. Weder über die Befreiung der Stadt, noch über die Evakuierung der Terroristen. „In den letzten Wochen im August wurden vor dem Hintergrund der Erfolge der syrischen Regierungstruppen im Osten Syriens eine Reihe der US-Geheimdiensten unterstellten Feldkommandeure dringend aus Deir ez-Zor in Sicherheit gebracht“, so der Sprecher. Dies sei gemacht worden, um die Erfahrung der Kämpfer in anderen Gebieten einsetzen zu können. Bereits am 26. August sollen die ersten Kommandeure aus der Stadt evakuiert worden sein, nachdem es offenkundig war, dass es nur noch eine Frage der Zeit sein kann, bis die Stadt aus der Kontrolle von ISIS gerät.

Advertisements


Kategorien:International, Militär, Russland

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: