Syrien: Iran hat Beweise für die Unterstützung des Islamischen Staates durch die USA

Amir Ali Hajizadeh, Befehlshaber der Iranischen Revolutionsgarden, sagte, dass der Iran Beweise für die Unterstützung der Terrormiliz Islamischer Staat durch die USA sammeln konnte. Man sei in den letzten Jahren immer wieder in Kommandozentralen der USA eingedrungen, wo man diese Erkenntnisse gewinnen konnte. Ein weiteres Puzzle-Stück in dieser Sache scheint nun zum Vorschein zu kommen, wie die Nachrichtenagentur RIA Novosti schreibt. Der hochrangige Militär spricht von einem „großen Skandal“, wie die iranische Staatsagentur IRIB berichtet.

Nach Angaben der iranischen Staatsmedien sei es den Revolutionsgarden (IRGC) gelungen, das US-Militär zu infiltrieren und daraus die Erkenntnisse gewonnen, dass das US-Militär den Islamischen Staat seit Jahren unterstütze. Es ist dem Grunde nach kein Novum, denn aus vielen einzelnen Enthüllungen – unter anderem auf WikiLeaks – konnte man bereits erfahren, dass das US-Establisment die Terrormiliz Daesh unterstützte, um die Assad-Regierung zu stürzen. Auch islamistische Terrorgruppen wie Al-Kaida wurden durch die USA jahrelang unterstützt. Mit Waffen, Ausbildung oder finanziellen Mitteln sorgte man dafür, dass solche Gruppierungen in fremden Ländern für Unruhe sorgen.

 

Advertisements


Kategorien:#TopThema, International, Militär, USA & Lateinamerika

Schlagwörter: , ,

1 reply

  1. Hat dies auf Udos Blog rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: