Tausende Bürger aus Katalonien gehen auf die Straße, um sich für die Sezession von Spanien auszusprechen. Am 01. Oktober stimmt die Region über die Unabhängigkeit von Spanien ab, dessen Behörden dieses Referendum nicht anerkennen wollen. Schaut man sich die Bilder auf den Straßen an, dann kann man sich denken weshalb. Trotz solcher Bilder aus Barcelona, bleibt Madrid weiter stur in der Auffassung.

Spanien verlor heute Nacht Katalonien, twitterte Assange und veröffentlichte diese Fotos auf dem sozialen Kurznachrichtennetzwerk. Für den spanischen Premier Mariano Rajoy soll das allerdings nur ein „frommer Wunsch“ bleiben, zitiert die spanische Zeitung La Vanguardia den Politiker.

Über das strittige Referendum, über das einseitig und wenig berichtet wird, empfiehlt WikiLeaks diesen Link, der Online-Artikel aggregiert. Artikel auf Spanisch, Französisch, Deutsch und Englisch werden dort gesammelt, die vor, während und nach dem Referendum berichten werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s