Medien: Angriff auf kurdische Truppen durch russische Luftwaffe in Deir ez-Zor?

Die russischen Luft- und Raumfahrtkräfte haben bombardierten US-gestützte-kurdische Truppen im Osten von Deir ez-Zor. Das berichten Auftritte sozialer Medien, wie Al-Masdar News schreibt. Die Angaben sind widersprüchlich.

 

Der Luftangriff soll auf die Truppen im Bereich des Conoco-Gasfeldes im Osten der Stadt Deir ez-Zor, wobei andere Berichte von Einschlägen im Norden der Provinzhauptstadt sprechen. Es wird lediglich von einem „schweren Beschus“ auf kurdischer Seite gesprochen. Genaue Opferzahlen sind noch nicht bekannt. Es ist auch nicht ganz klar, ob es sich um Luftangriffe oder um Artilleriefeuer handelt, das dann von syrischer Seite käme. Angaben von russischer Seite sind bislang auch nicht bekannt.

 

Advertisements


Kategorien:Allgemein, International, Militär

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: