Hamburg: Hunderte protestieren gegen Einzug der AfD in den Bundestag

Weitere Proteste gegen die Partei „Alternative für Deutschland“: In Hamburg haben sich gestern rund 1.500 Menschen versammelt, um gegen den Einzug der AfD in den Bundestag zu protestieren. Sie werfen der rechtskonservativen Partei vor, „rassistisch, frauenfeindlich und sexistisch“ zu sein. Mit Rufen wie „ganz Hamburg hasst die AfD“ zogen die Demonstranten dann durch die Straßen. In der Hansestadt haben 7,8 Prozent der Wahlberechtigten mit ihrer Zweitstimme die AfD gewählt. RT Deutsch veröffentlichte ein Video über die Demonstration.

„Sie will zum Beispiel, dass Frauen wieder an den Herd gehen, sie will ein traditionelles Familie

Seit der Wahl der AfD am vergangenen Sonntag und deren Einzug in den Bundestag kam es immer wieder zu Protesten und Demonstrationen gegen die Partei. So wurde am Wahlabend in Berlin gegen die Partei demonstriert oder gestern kam es in Köln zu Demonstrationen. Die AfD erreichte am Sonntag 13,2 Prozent der Wählerstimmen und ist damit im Bundestag vertreten.

Advertisements


Kategorien:Gastbeiträge, International, VIDEO

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: