UN-Sondergesandter für Syrien kündigt Verhandlungsrunde in Genf an

Der Sondergesandte des UN-Generalsekretärs für Syrien Staffan de Misture bestätigte, dass Ende Oktober oder Anfang November eine neue Verhandlungsrunde über Syrien in Genf einzuberufen. Das berichtet die Bundesnachrichtenagentur FAN unter Berufung auf eine Erklärung de Misturas auf einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates.

 

De Mistura gab der Regierung und der Opposition etwa einen Monat Zeit, um sich auf die Teilnahme and den Sitzungen vorzubereiten. Er drängte dabei alle Konfliktparteien, dass sie „sich ernsthaft auf die Teilnahme an den Genfer Gesprächen vorzubereiten haben. Es handle sich dabei um die achte Runde der Syrien-Gespräche.

 

Advertisements


Kategorien:Allgemein, International, Militär, Russland

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: