Syrische Regierungstruppen haben über 135 Quadratkilometer Fläche von den USA unterstützten militanten Gruppen im Südosten von Syrien befreit. Das berichtet das Portal Southfront unter Berufung auf Quellen aus dem Militär.

 

Demnach haben die syrischen Regierungstruppen gemeinsam mit ihren Verbündeten die Kontrolle über die Hügel Um Izn, die bislang von der Freien Syrischen Armee (FSA) kontrolliert wurde. Die FSA ist eine Konfliktpartei in Syrien, die sich im Zuge der Aufstände bildete und von den USA unterstützt wird, um Präsident Assad zu stürzen. Das befreite Gebiet besteht allerdings nur aus kleineren Siedlungen, wie das Portal weiter schreibt. Momentan reichen die Ressourcen nicht für eine großangelegte Offensive aus. Auf der Oberen Karte ist das Gebiet der FSA grün eingezeichnet.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s