Ministerpräsident von Katalonien : „Wir haben Recht auf Souveränität erlangt“ – Zahl der Verletzen steigt auf 844 und drei Tote

Laut dem Ministerpräsidenten von Katalonien wurde die Souveränität erlangt. Die Teilnehmerzahl soll trotz der Hindernisse und Gewalt der spanischen Polizei in die Millionenhöhe angestiegen worden sein. Dem Regierungschef zufolge sei die Region nun souverän, auch wenn Madrid – wie bereits berichtet – kein Referendum anerkennen wird. Inzwischen ermittelt die Polizei auch wegen drei Todesfällen und laut Gesundheitsministerium stieg die Anzahl der Verletzten auf 844 Menschen.

 

„319 Wahllokale mussten schließen. Die Abstimmung war nicht normal. Viele Millionen Katalanen haben abgestimmt. Wir können sagen, dass die Teilnehmerzahl in die Millionen geht“, soder amtliche Sprecher der regionalen Regierung Kataloniens, Jordi Turull laut Sputnik.

Für Ministerpräsident Carles Puigdemont i Casamajó ist Katalonien nun ein souveräner Staat.

 

„Wir haben Recht auf Souveränität erlangt. Heute war ein Tag der Hoffnung, und die Bürger Kataloniens haben ihr Recht darauf gewonnen, ein unabhängiger Staat zu werden, der als Republik verwaltet wird. Wir haben unser Recht auf Souveränität gewonnen“, sagte er in einer Ansprache im Fernsehen.

Das brutale Vorgehen der Polizei hat inzwischen 844 Menschen zu beklagen, wie es in einer Meldung des Gesundheitsministeriums heißt. Auch in drei Todesfällen wird nun ermittelt. Es werden immer mehr schockierende Bilder aus der Region veröffentlicht und das brutale Vorgehen der Polizei Spaniens wird massiv kritisiert.

 

 

 

 

Spaniens Premierminister Mariano Rajoy hat seinerseits das gewalttätige Vorgehen der nationalen Polizei während des Katalonien-Referendums verteidigt. Ihm zufolge haben die Ordnungshüter „ihre Pflicht getan“.

Advertisements


Kategorien:Allgemein, International, Internet, VIDEO

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: