Katalonien: Soros sponsert die spanische Unabhängigkeitsbewegung

Das Referendum in Katalonien hat einen prominenten Sponsor: George Soros soll nach Angaben die Unabhängigkeitsbewegung mit Geld unterstützt haben, wie die spanische Zeitung  La Vanguardia bereits letztes Jahr schrieb. Bereits 2016 berichtete das Blatt, dass verschiedene Stiftungen des Milliardärs die Unabhängigkeitsbestrebungen fördern. Bereits 2014 soll Soros begonnen haben die Bewegungen finanziell zu fördern.

 

Im einzelnen erhielten: 27.049 US-Dollar der „Consell de Diplomàcia Pública de Catalunya“ (Kataloniens öffentlicher Diplomatie-Rat), eine von der Generalitat von Katalonien zusammen mit privaten Partnern ins Leben gerufene Körperschaft; und 24.973 US-Dollar das Zentrum d’Informació i Documentació Internacionals in Barcelona (CIDOB – Internationales Dokumentations- und Informationszentrum Barcelona), eine separatistische, globalisierungs- und zuwanderungsfreundliche Denkfabrik, schreibt Zuerst! unter Berufung auf die spanische Zeitung und verweist auf diese Quelle: Quico Sallés, „George Soros financió a la agencia de la paradiplomacia catalana“, La Vanguardia, 16.09.2016.

 

Soros, der in den letzten zwanzig Jahren zahlreiche sogenannte „Farb-Revolutionen“ in früheren Ostblockländern mitfinanziert hat, ist also nun auch in Spanien tätig.

Advertisements


Kategorien:International, Internet

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: