Militär: Russische Minenräumer haben über 24.000 Minen in Palmyra entschärft

In 2016 und 2017 haben russische Minenräumer in Palmyra über 24 000 Bomben entdeckt und entschärft. Dies teilte die Bundesnachrichtenagentur FAN unter Berufung auf den Kommandeur der Gruppierung der Militäringenieure Walerij Owdijenko am Donnerstag mit.

via News Front

Laut Angaben führten die Minenräumer der Russischen Föderation die Operationen zur Entminen der alten Stadt Palmyra in den letzten zwei Jahren durch. Während der Operationen wurden 219 Kilometer der Wege, 2339 Hektare des Territoriums und 10476 Gebäude entmint. Die russischen Minenräumer haben insgesamt 24065 Minen entschärft, betonte Owdijenko. Unten ein Video aus der Mission in Palmyra.

 

Folgende Technik verwenden die russischen Ingenieure (so werden Pioniere im russischen Militär bezeichnet) bei ihrer Minenentschärfungsmission.

 

Advertisements


Kategorien:International, Militär, NewsFront, Russland

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: