Syrien: Regierungstruppen gelingen weitere Erfolge gegen den IS nördlich von Homs

Die syrische Armee hat ihre Offensive gegen den Islamischen Staat (ISIS, IS, Daesh) östlich der Stadt Jubb al-Jarah fortgesetzt, die nördlich von Homs gelegen ist, wie derzeit Farsnews unter Berufung auf Quellen aus dem Felde berichtet. Dabei wurden noch weitere kleine Städte aus den Fängen der Terrormiliz gebracht, nachdem Truppen der 3. Division ISIS erfolgreich angegriffen haben. Unter anderem seien auch die Dörfer Al-Wudayhi, Salam Sharqi und Um Tuwaynah Al-Shamaliyah befreit worden, so die iranische Agentur weiter.

                        Quelle: Farsnews

Die Streitkräfte befinden sich nunmehr am nördlichen Rande von Homs, von wo aus der IS weiter agiere. In gestrigen Berichten wurde bereits bekannt gegeben, dass die Dörfer Tal Shahab und al-Lujj in den östlichen Teilen Job al-Jaraher befreit wurden. Dabei wurden 20 Terroristen getötet  und 13 verwundet. Mehrere Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände wurden dabei vernichtet.
Advertisements


Kategorien:International, Internet, Militär

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: