Amerikanischen Soldate in Syrien können nicht heimkehren, denn das Außenministerium der Vereinigten Staaten hilft ihnen nicht dabei. Dabei wurden die US-Soldaten von der Gruppierung «Demokratische Kräfte Syriens», mit denen sie zuvor zusammen kämpften, festgenommen.

 

 

via News Front

Sie werden jetzt wegen des Staatsverrates und des Verkaufs der Waffen den Kämpfern der Terroristengruppierung «Islamischer Staat» (IS, auch Daesh) beschuldigt. Zwei amerikanische Bürger fürchten sich nun, dass man sie an der Grenze zu Irak ohne Geld und Telefon aussetzt.Wie die «Marine Corps Times» mitteilte, war der Veteran der Marineinfanterie Kevin Goward, sowohl als amerikanischer Bürger als auch als Veteran der französischen ausländischen Legion Taylor Hudson  in Syrien festgenommen, nachdem die amerikanischen Sondertruppen verzichtet haben, ihnen beim ihren Versuch zu helfen, nach Hause zurückzukehren. Beide Amerikaner waren Soldaten, die am Kampf an der Seite der Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) teilnahmen.

«Der Kommandeur der ausländischen Freiwilligen (YPG), Chanser, hat uns festgenommen und hat uns wegen des staatlichen Verrates für den Beitritt in  den MFS (der Syrische Kriegsrat) beschuldigt, obwohl sie unter dem selben Kommando der SDF waren. Er sagte, dass wir uns an die Fraktion angeschlossen haben, die schlechter als der IS wäre», erzählte Hudson.

Seinen Worten nach wurden sie auch wegen des Verkaufes der Waffen an IS-Kämpfer beschuldigt. Laut Angaben der Ausgabe, ist Hudson auf freiem Fuße in Syrien, jedoch wurde Goward aus MFS immer noch nicht freigelassen. Beide Amerikaner versuchen, sich auf dem Territorium Syriens zu treffen. Hudson erzählt, dass MFS versucht, Goward an die irakische Grenze ohne Telefon, Geld oder Kontakte zu bringen und dann dort auszusetzen. Der MFS hat die Erklärung veröffentlicht, in der es heißt, dass man zwei amerikanische Bürger in Syrien  Hilfe leistet. Jedoch hat Hudson  die vorliegenden Informationen abgelehnt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s