Von Russland aus kam ein Konvoi mit weißen LKW nach Donezk. Geliefert wurden Medikamente, Lebensmittel, Babynahrung und medizinisches Gerät, wie der Pressedienst des Katastrophenschutzministeriums der selbsternannten Volksrepublik Donezk. Es ist inzwischen der 70. Konvoi, der die Krisenregion erreichte.

Ein LKW aus Russland mit humanitären Hilfsgütern. Foto: DAN

Die 200 Tonnen wurden in eine Lagerhalle in Donezk abgeladen. Seit Ausbruch des Bürgerkriegs ist es der 70. humanitäre Konvoi aus Russland, der die Krisenregion erreichte. Im August 2014 sprachen westliche Medien noch von einer „Invasion“, wobei damals die LKWs nicht in weißer Farbe im Donbass erschienen sind. Bereits im Vormonat September schickte Russland eine ähnliche Fracht mit 280 Tonnen Hilfsgütern in den Donbass, wie das Ministerium hinzufügte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s