Nach der Auffassung des Saudi-Mininisters für Golfangelegenheiten Tamir Al-Sabhan habe „Beirut den Weg des Krieges gewählt“, berichten Medien heute im Hinblick auf die Entwicklungen im Nahen Osten. Als Grund werden die jüngsten Ereignisse der shiitischen Hisbollah-Miliz sowie der Rücktritt des libanenischen Ministerpräsidenten Saad Hariri genannt, berichtet unter anderem die Nachrichtenagentur ANNA News.

 

Tamir Al-Sabhan – Foto: ANNA News

 

Nun erklärte der saudi-arabische Minister für Golf-Angelegenheiten, Thamer al-Sabhan, dass der Libanon gegenüber Saudi-Arabien „den Krieg erklärt“ habe. Ein Vorwurf, der von den westlichen Medien zumeist unkritisch übernommen wurde, schreibt unter anderem das Contra Magazin. Minister al-Sabhan ist bekannt für seine aggressive kriegerische Rhetorik bezüglich der Hisbollah und des Iran. Bislang gab es seitens des Libanon keine offizielle Kriegserklärung.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s