Der syrischen Armee ist es gelungen im südlichen Schlachtfeld von Aleppo weitere Truppenteile der Terrormilz Hay’at Tahrir Al-Sham (kurz HTS, früher Al-Nusra, dem Terrornetzwerk Al-Kaida zugerechnet) zu schlagen. Die Kämpfe fanden südlich vom Dorf Khanasser statt, wie Muraselon unter Berufung auf private Quellen berichtet. Es wurde dem Bericht eine Karte beigefügt, die das Schlachtfeld skizzieren.

Quelle: Muraselon

 

Die Truppen haben am Donnerstag das Dorf Al-Rashadiyah eingenommen, das sich westlich der Straße von Hama nach Aleppo befindet, etwa sechs Kilometer vom strategisch wichtigem Dorf Khanasser. Bereits vor wenigen Tagen konnten die Regierungstruppen Orte von der HTS-Miliz befreien, berichtet das Portal am Ende

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s