Das Ministerium für Staatsichherheit der selbsternannten Volksrepublik Donezk (MGB) hat die Verhaftung von zehn ukrainischen Saboteuren verkündet. Die Operation wurde zusammen mit der selbsternannten Volksrepublik Lugansk durchgeführt, denen hier besondere Leistungen zugeschrieben wurden, wie die Agentur Doni News Agency schreibt.

Verhaftet wurden Agenten des Militärischen Geheimdienst der Ukraine (GUR), die Sabotageakte und Terroranschläge auf den Territorien der beiden Volksrepubliken geplant haben sollen.

„Als Ergebnis dieser Operation wurden zehn Personen verhaftet, die im Verdacht stehen für den ukraiinischen Geheimdienst zu arbeiten“, sagte ein Vertreter des MGB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s