Der Chef der selbsternannten Volksrepublik Lugansk Igor Plotnizki ist aus „gesundheitlichen Gründen“ zurückgetreten, wie ANNA News unter Berufung auf einer Erklärung des Ministeriums für Staatssicherheit schreibt. Bis zu den nächsten Wahlen übernimmt Leonid Pasechnik die kommissarische Leitung in Lugansk.

 

Pasechnik dankte ferner Plotnizki laut der Agentur TASS für seine bisherigen Dienste in der Volksrepublik und für seinen Beitrag in den Minsk-Verhandlungen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s