Der iranische Verteidigungsminister Hatami kritisierte das Weiße Haus scharf, nachdem diese Jerusalem (Al-Quds) als Hauptstadt Israels anerkannte, wie die iranische Nachrichtenagentur IRNA berichtet. Laut dem Brigadegeneral seien die USA nun für weitere Spannungen und Blutvergießen in der Region verantwortlich. Der Kommandeur der Iranischen Revolutionsgarden Kassem Soleimani sagte die Unterstützung für den palästinensischen islamischen Widerstand zu.

Bei einem Treffen mit höheren Beamter des Verteidigungsministeriums verwies Hatami auf US-Anerkennung Al-Quds als Hauptstadt des falschen zionistischen Regimes und bezeichnete die feindliche Aktion als einen Plan, die Rechte der Muslime in Palästina zu ruinieren und fügte hinzu:

‚Dieser Schritt wird die Zerstörung des zionistischen Regimes voranbringen und die Einheit der Muslime erhöhen‘.

Er sagte, dass die globale Arroganz, nach Niederlagen in Syrien und im Irak, eine neue Verschwörung und ein Abenteuer gegen andere Nationen in der Region suche.

‚Das Besatzungsregime weiß, dass die illegitimen Aktionen der US-Regierung nichts an Al-Quds ändern werden, da das palästinensische Volk und die freiheitsliebenden Menschen der Welt entschlossener werden als je zuvor, sich für die Befreiung von Al-Quds und das Land Palästina zu vereinigen‘, fügte er hinzu.

Der Verteidigungsminister verurteilte die provokative Aktion der US-Regierung und betonte, dass es den Zionisten nichts anderes übrigbleibt, als das Land zu verlassen, und Muslime in der Welt werden niemals die Trennung eines Teils der Islamischen Welt zulassen.

‚Die Politik der Islamischen Republik Iran war immer die Unterstützung des unterdrückten palästinensischen Volkes und der Stabilität und Sicherheit der Region und wird einseitige Aktionen der USA und des zionistischen Regimes verurteilen und davor warnen‘, fügte er hinzu.

In einem anderen Teil seiner Rede verwies auf den Zusammenbruch der ISIS und sagte:

‚Wenn die ISIS-Terroristen nicht aus der Region ausgerottet worden wären, würde das zionistische Regime lange in Frieden und Sicherheit leben und die Nationen der Region anstatt mit Israel und terroristischen Gruppen zu kämpfen, wären mit Krieg gegeneinander beschäftigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s