Gestern ist es den syrischen Regierungstruppen einen hochrangigen Kommandeur der dschihadistischen Terrormiliz Hayat Tahrir al-Sham (kurz HTS, mit Al-Kaida in Verbindung) zu töten. Es handelt sich dabei um den tschetschenischen Salafisten „Salah Eddine Al-Checheni“, wie das syrische Reporterportal Muraselon berichtet. Zuvor war er Anführer der sogenannten „Jaiysh Al-Muhajereen wa Al-Ansar“, ein weiterer Partner von Al-Kaida.

Der Anführer wurde bei Gefechten in einer Abwehrschlacht in der nördlichen Region von Hama von syrischen Truppen getötet, nachdem gestern Mittag die HTS-Milizen eine Offensive starteten, die in erbitterte Kämpfe mit der syrischen Armee ausartete. Die Kämpfe sind laut Muraselon noch weiterhin im vollen Gange.

Quelle: News Front

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s