Die Saudi-Koalition bombardierte mehrere Siedlungen im Jemen, wobei etwa ein Dutzend Zivilisten getötet und mehrere Dutzend verletzt wurden, darunter auch Frauen und Kinder. Die Bombenangriffe haben sich in Sa’da ereignet, eine Stadt die nördlich von Sanaa gelegen ist.

Das berichtet die Nachrichtenagentur FNA unter Berufung auf den TV-Sender Al-Masirah. Insgesamt wurden durch die Bombadierungen der Trump-Freunde aus Saudi-Arabien mehr als 15.300 Menschen getötet.

Saudi Bombers Continue Massacring Civilians in Yemen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s