Die syrisch-arabische Armee (SAA) ist zwischen den Regionen Hama und Idlib weiter vorangeschritten. Insgesamt wurden 65 Orte von der Terrormiliz Hay´at Tahrir asch-Sham (kurz HTS, früher Al-Nusra, Levante Befreiungsfront), die in Verbindung mit dem islamistischen Terrornetzwerk Al-Kaida in Verbindung steht. Seit dem 22. Oktober wird zwischen Idlib und Hama eine Anti-Terroroperation durchgeführt. Derweil befinden sich die syrischen Regierungstruppen zwischen Süd-Idlib und Nord-Hama in erbitterten Kämpfen mit den HTS-Milizen. Hier konnten strategisch wichtige Orte an der Achse zwischen den beiden Regionen befreit werden. Zudem wurden zahlreiche Versorgungslinien zwischen den einzelnen Terrorgruppierungen voneinander getrennt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s