Die syrisch-arabische Armee entdeckte bei den Milizen der Hay´at Tahrir asch-Sham (HTS, früher Al-Nusra oder Levante Befreiungsfront), einer Al-Kaida nahestehenden Dschihadisten-Miliz, Nahrungsvorräte aus dem benachbarten Israel. Diese wurden entdeckt, nachdem die Regierungstruppen Ortschaften von der HTS-Miliz befreit hat. Das berichtet das syrische Reporterportal Muraselon unter Heranziehung eines Videos auf YouTube. Dort wird dokumentiert, wie die Regierungstruppen die Nahrungsmittel aus Israel bei einer Säuberungsaktion entdeckte. In den Golanhöhen wurden immer wieder Vorkommnisse ans Tageslicht gekommen, die belegen, dass die HTS-Kämpfer von Israel aus unterstützt werden. Zuvor kam heraus, dass von dort auch medizinische Hilfe geleistet wurde oder Waffen aus israelischer Herstellung entdeckt wurden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s