Die syrisch-arabische Armee konnte nach heftigen Auseinandersetzungen 12 weitere Dörfer im Nordosten der Region von Hama von der Terrormiliz Islamischer Staat (ISIS, IS – eine in Russland verbotene Organisation) befreien. Die Terroristen erlitten laut der Agentur FNA große Verluste.
Die Dörfer  Jubb al-Raman, Hawa, Kheiriyeh, Hawa al-Sharqiyeh, Kheiriyeh Kabirh, Kheiriyeh Saqireh, Dalalah, Tal Halawa, Jubb Othman, Lobeideh, Maloulah und al-Sukra wurden befreit. In der Zwischenzeit fliegen russische und syrische Kampfjets gezielt Angriffe auf Positionen von Terroristen im Süden von Idlib sowie im Norden von Hama.

Die Streitkräfte weiter voran gegen Terroristen und befreite die Regionen von Abu Darikheh, Tal Abu Darikheh, Um Aj, Um Abeh, Rasm al-Tawal, Rasm al-Tawal Sharqiyeh, Tawal al-Dabaqin, al-Mosleheh, Talijeh, Marijab Talijeh und al-Harash im Nordosten Hama.

Ein Feld Quelle bestätigt, dass die Armee die vom IS kontrollierten Gebiete in den Provinzen Hama, Idlib und Aleppo bis zu 900 Quadratkilometern nach seinen jüngsten Fortschritten verringert hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s