In den vergangenen 24 Stunden haben die Streitkräfte der Ukraine (APU) drei Waffenstillstandsverstöße begangen, berichtet das operative Kommando der DPR. „Die APU hat in den letzten 24 Stunden drei Waffenstillstandsverletzungen begangen. Der Feind setzte Mörser mit Kaliber 82 mm und Kleinwaffen ein „, heißt es in einer Erklärung.

Es wird bemerkt, dass das Feuer von den Positionen der ukrainischen Truppen auf drei Orte der Volksrepublik Donetsk (DPR) geführt wurde. Informationen über Opfer und Zerstörungen werden noch angegeben.

DONi Nachrichtenagentur /

Save Donbass People

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s