Im Gegensatz zu den USA und ihren Verbündeten führt der Iran einen ehrlichen Kampf gegen Terrorismus. Teherans Vorgehen werde die Sicherheit im Nahen Osten stärken“, sagte ein russischer Experte am Mittwoch.

In einem Interview mit IRNA in Moskau sagte Leonid Iwaschow, ehemaliger Leiter der Hauptabteilung der internationalen militärischen Zusammenarbeit des russischen Verteidigungsministeriums, dass der US-Kampf gegen Terroristen eigentlich eine Art Spiel mit Politik sei und sie verfolgen das Ziel, die internationale Gemeinschaft zu täuschen.

https://platform.twitter.com/widgets.js

Er verwies beispielsweise auf das Verhalten der amerikanischen Truppen im Irak in den letzten Jahren, als sie heimlich Daesh-Terroristen unterstützten und die Anführer der Terroristengruppe gelegentlich mit Hubschraubern in Sicherheit brachten.

Der russische Experte sagte, die USA unterstützen offen Terroristen in Syrien unter dem Vorwand, diejenigen zu unterstützen, die für die Freiheit Syriens kämpfen, was nur eine Lüge ist.

„Hätte es nicht Washingtons uneingeschränkte Unterstützung für Terroristen gegeben, wäre Syrien heute nicht mit einem solchen Problem wie dem Terrorismus konfrontiert gewesen“, sagte Iwaschow und fügte hinzu, dass Washington in Zusammenarbeit mit seinen Verbündeten versuche, die Flammen des Krieges und des Konflikts in Syrien am Leben zu erhalten.

Der russische Experte für geopolitische Angelegenheiten sagte, dass die USA ihre Interessen mit Krieg, Massaker und Unsicherheit in verschiedenen Teilen der Welt verbunden sehen, um die Gründe für die Vorherrschaft in den Schlüsselbereichen der Welt vorzubereiten.

Er verwies auf die Situation in Afghanistan und Irak, die jahrelang von amerikanischen Truppen besetzt worden seien, und betonte, dort seien Tausende von unschuldigen Zivilisten ums Leben gekommen, während die USA ihre Verbrechen als Anti-Terror-Kampagne priesen.

Aber, sagte er, der Iran habe ein ganz anderes Verhalten und seine Militärberater und freiwilligen Kräfte helfen der syrischen Armee im Kampf gegen Terroristen.

„Der Unterschied zwischen den Ansätzen des Iran und der USA gegenüber dem Anti-Terror-Kampf besteht darin, dass Teheran regionalen Ländern hilft, Terroristen im Interesse der Sicherheit und Stabilität des Nahen Ostens vollständig zu unterdrücken, indem Washington Terroristen unterstützt, um einen Schlag zur Sicherheitsstruktur der Region zu verüben“, sagte Iwaschow.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s