Trotz des gestrigen Militärschlags durch die USA, Großbritannien und Frankreich konnte die Syrisch-Arabische Armee einen Sieg in Ost-Guta verbuchen. Das syrische Armeekommando kündigte vor wenigen Stunden an, dass die Region Ost-Guta nun frei von Terrormilizen ist.

Alle Terroristen haben Duma verlassen, schreibt das syrische Reporterportal Muraselon unter Berufung auf Quellen aus dem Militär.

Die Region war lange Zeit in der Hand von diversen Terror- und Rebellengruppen, die nun nach Angaben des russischen Militärs mit ihren Familien aus der Gegend evakuiert wurden. Über 21.000 Personen sollen mit dem Bus die Region nun verlassen. Bezüglich des Chemiewaffen-Angriffs, der als Grund für die Aggression der Westallianz genommen wurde, um Stellungen in Syrien zu bombardieren, wurde lediglich berichtet, dass diese von Seiten der Rebellen genutzt beziehungsweise hergestellt wurden.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s