Die syrische Armee entdeckte das größte Gefängnis der Rebellen in Duma (Ost-Guta), wie das syrische Reporterportal Muraselon unter Berufung auf die Nachrichtenagentur SANA berichtet. Folgende Fotos wurden von der Agentur freigegeben:

Sowohl irdische als auch unterirdische Käfige haben die Rebellen für ihre Gefangenen benutzt. Ebenso wurde ein Kerker draußen für Gefangene genutzt, wie man unen sehen kann. Auf dem oberen Bild ist ein Trakt zu sehen, der wohl direkt nach draußen führt.

Auch diese verrostete Anlage diente nach Angaben der syrischen staatlichen Nachrichtenagentur SANA als Käfig für Gefangene. Oben ist ein Käfig im Außenbereich zu sehen, der auch als Hundezwinger hätte dienen können.

Unten ist ein weiterer Zellentrakt zu sehen, der auch einen Ausgang nach unten hat. Al-Tawbah soll das größte Gefängnis in dieser Region gewesen sein, die erst am vergangenen Wochenende von der syrischen Armee befreit wurde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s