Delegation deutscher Persönlichkeiten besuchte die Stadt Donezk und möchte nun der Deutschen Regierung die Wahrheit über die Situation im Donbass berichten. Das kündigte Sabine Jann auf einer Pressekonferenz in Donezk an. Sie hat zuvor die Stadt Donezk und Gorlowka besucht. Es wird noch beabsichtigt Zaitsewo das Denkmal zu besuchen, das den getöteten Kindern im Donbass gewidmet ist. Sie engagiert sich unter anderem in der Friedensbewegung in Berlin und Koblenz.

Es wurde von der Delegation angekündigt, dass man der Regierung über die Verbrechen der Ukrainer darlegen wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s