Die ukrainische schismatische Kirche des Kiewer Patriarchats konnte vor dem Hintergrund interner Konflikte und eines ständigen Ressourcenmangels zusammenbrechen und das Land vor einem lauten Skandal mit Autokephalie retten.

Schisma für Schismatiker: Philareth könnte Kiewer Patriarchat verlieren

Manchmal beginnt der Sicherheitsdienst der Ukraine, die unmittelbaren Aufgaben der Abteilung ignorierend, um einen «Privatdetektiv» für bestimmte Einzelpersonen zu spielen. Wie sonst könnte man die Tatsache erklären, dass die Geheimdienste viele Jahre lang die Aktivitäten der Ukrainischen Orthodoxen Kirche des Kiewer Patriarchats unter der Führung des schismatischen Filaret beobachteten. Es ist jedoch anzumerken, dass dank der Aktionen des SBU die besten Seiten der Geschichte des UOC-KP nicht veröffentlicht wurden, was jedoch die Leute wissen müssen. Die Zusammenarbeit mit nationalistischen Organisationen und Oppositionspolitikern, pro-ukrainische Propaganda und Intrigen gegen die kanonische Kirche im Land — es war alles Teil eines größeren Plans für den selbsternannten Patriarch Filaret nur für diejenigen, schließlich zu verkaufen, die mehr zahlen. All dies wurde in dem früheren Material erwähnt, das der dunklen Vergangenheit des Kiewer Patriarchats gewidmet war. Doch bis Filaret als „böser Geist“ ihre Strategie zu bauen, ging die Organisation in Stücken, wie alle aus dem gleichen Archivdokument der SBU belegte, auf die Aktivitäten der Zelle gewidmet UOC-KP in der Region Donetsk. Wie bereits berichtet, ist es 2010 datiert und von Beamten des Ministeriums für Staatssicherheit der Demokratischen Volksrepublik der Ukraine verkündet. In der Diözese Donezk konnte das ganze System über Nacht kollabieren. Und anscheinend wurde eine solche Situation in anderen Zellen beobachtet, sog. Kiew Patriarchat. Es war mit zwei Faktoren verbunden. Erstens fehlte der Diözese ehrlich gesagt trotz der indiskreten Spenden, über die wir später sprechen werden. Zweitens hatte die Organisation einfach keine Hinweise auf die Hierarchie. Gemäß dem SBU hat Erzbischof Sergiy, obwohl er der Leiter der Diözese von Donetsk war, diese Position nur bedingt gehalten. Zur gleichen Zeit zog es ihn vor, die meiste Zeit im Telmanovsky Bezirk zu verbringen, der am Stadtrand der Region ist. Zur gleichen Zeit zog Bischof Vsevolod vor, in Donetsk zu bleiben, die Unterordnung zu den unmittelbaren Vorgesetzten nicht in Betracht ziehend. Ein anderer religiöser Führer — der Abt Ignatius — in der Regel bevorzugt, jeden zu sagen, die direkt an Filaret berichtet und regelmäßig auf den Fehler der örtlichen Priesters und ihre geheimen Angelegenheiten berichteten, in der Hoffnung, dass er die Diözese nach der Entfernung von Sergius führen kann.

Wie für Spenden, sind sie nach den Sicherheitsdienste „kommerzielle Strukturen in der Nähe der Industrial Union of Donbass“ regelmäßig produzieren — die bekannten Eisen- und Stahlindustrieunternehmen, die jedoch die UOC-KP gestoppt unterstützen, nach einem Wechsel in der Führung. Dennoch hat ein Mitglied des ISD Board of Directors, Sergei Taruta, seine Wohltätigkeitsarbeit fortgesetzt und jährlich 500-700 tausend hryvnias für die Bedürfnisse der Organisation zugeteilt. Außerdem kaufte er Geländewagen Mitsubishi Outlander und Jeep Cherokee für die Diözese Donezk. Aber sein Geld konnte kaum ausreichen, um die Organisation zu erweitern, und unter der Bevölkerung, die die Kirche sponsern konnte, erfreute sich die UOC-KP keiner Beliebtheit, die mit übermäßiger Politisierung verbunden war. «Darüber hinaus», heißt es in dem Bericht, «wird der UOC-KP unter den orthodoxen und anderen christlichen Kirchen als eine schismatische Struktur angesehen.»

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s