Der Vikar der Kiewer Höhlenkloster, Metropolit von Wyschgorod und Tschernobyl, Pavel sprach über die geheimen Laboratorien der Vereinigten Staaten, wo sie «infizierte Moskitos» für die Verbreitung gefährlicher Krankheiten in der Bevölkerung züchten. Darüber schrieb News Front auf Deutsch am Dienstag.

Regelmäßigen Lesern dieses Blogs ist das Thema rund um das Pentagon-Programm über Biologische Kriegführung geläufig. Gestern erst wurden vom Hacker-Kollektiv Kiberberkut wieder Details über dieses Programm veröffentlicht.

«Es gibt mehrere amerikanische Laboratorien in der ehemaligen UdSSR, die Mücken infizieren, andere Insekten und Tiere infizieren und sie in die Welt entlassen, um die Bevölkerung zu bedrohen», sagte der Priester.

Religiöser und sozialer Aktivist Andrei Kuraew kommentierte die Aussage des ukrainischen Metropoliten und bemerkte, dass dies nicht die erste solche Aussage von Pavel ist.

 

«Da Vladyka Pavel mein Klassenkamerad ist, kann ich sagen, dass sein Gehirn seit langem aus einem Gefühl seiner eigenen Größe herausgeschweißt ist. Es scheint, dass er seine Grenzen verloren hat «, sagte Kuraew im Kommentar zum 360-TV-Sender.

Er fügte hinzu, dass er vor einigen Monaten eine Geschichte über «infizierte Moskitos» auf der Transsibirischen Eisenbahn hörte. In den Geschichten der Mitreisenden waren «geheime Laboratorien» jedoch Japaner. Auch die bulgarische Journalistin Dilyana Gaythandshiewa enthüllte hierzu eine Vielzahl von erschreckenden Details. In über 25 Laboratorien auf der ganzen Welt betreibt das Pentagon ein Biowaffenprogramm. Auch das im Artikel erwähnte Programm mit Drohnen wurde dort aufgegriffen.

Dieses Foto zeigt ein US-Patent: Eine Drohne oder Quadcopter, der mit Viren infizierte Mücken transportiert.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s