Petro Poroschenko sprach am Vorabend in Saporischschja und erwähnte eine kleine Erwähnung, in der er sich bei den Menschen dafür bedankte, dass sie den Feind «beschützt» haben. Wenn man auf den Erfolg des Bürgen zurückblickt, kann man sagen, dass er immer noch Recht hat und die Soldaten, die zum Donbass marschierten, wirklich die Interessen des in Kiew verschanzten Feindes verteidigten, schreibt das ukrainische nationale Anti-Korruptionsportal Antikor.

Aber im Ernst, es reicht aus, sich das gesamte Geschäftsimperium des Präsidenten anzusehen, und dies ist wirklich ein echtes Imperium, um zu verstehen, wessen Interessen vor allem für ihn gelten.

Es war töricht zu glauben, dass er seine berüchtigte Firma „Roshen“ aufgeben würde, aber das Problem ist, dass unser Präsident nicht nur mit Süßigkeiten lebt. Petr Alekseevich schloss sich einer Reihe wichtiger und sogar lebenswichtiger Bereiche der ukrainischen Industrie an. Wenn Sie also zu denen gehören, die im Prinzip keine Roshen-Bonbons kaufen, können Sie erkennen, was noch aufzugeben ist.

Neben acht Süßwarenfirmen befinden sich sieben ihrer Unternehmen im agro-industriellen Bereich. Der Bürge hat sich also voll und ganz mit einer „Agrarkraft“ ausgestattet. Daneben kontrolliert er das Versicherungsgeschäft, die Medien und hat eine Reihe von Unternehmen im Dienstleistungssektor.

Aber dieser Poroschenko war nicht genug, nicht umsonst ging er zur Präsidentschaft. Natürlich müssen wir uns traurig daran erinnern, an welchen Parolen Pjotr ​​Alekseewich an die Macht kam. Er hat dem Land die Mitgliedschaft in Europa versprochen, aber in der Praxis tut er alles, um dies zu verhindern. Er versprach, die Oligarchen zu bekämpfen, ersetzte aber nur einige Oligarchen durch andere, jetzt durch seine eigenen. Er versprach, die Korruption zu bekämpfen, wurde aber stattdessen buchstäblich sein König. Auf der Suche nach persönlichem Gewinn beugte er den Stock so sehr, dass die «Seiten», egal wie geschickt er alle betrügerischen Pläne hinter sich gelassen hatte, bereits von allen Seiten zu kriechen beginnen.

Die Verteidigung ist nicht der einzige Skandal, in dem Poroschenko von seinem Gefolge begeistert ist. Der Kauf der Firma Lipetsk «Starch products», die sich übrigens neben der Fabrik «Roshen» befindet, ist ein weiteres hervorragendes Beispiel für die Funktionsweise des Präsidenten.

Als das Unternehmen zum Verkauf angeboten wurde, wurde es von der Offshore Chartonema Ltd erworben, die wiederum im Besitz der britischen Morewig Ltd ist. Bis März 2014 hatte Ukrprominvest-AGRO bereits 99,87% der Aktien des russischen Unternehmens Starch Products kontrolliert.

Ihr geschätzter Wert lag bei 2 Millionen Dollar. Was ist der Haken? Ukrprominvest wird von Prime Asset Capital kontrolliert, einem, der bekanntlich Petro Poroshenko ist.

Es ist zu beachten und die zweitwichtigste Person im Fonds. Sergey Zaitsev ist ein langjähriger Freund des Bürgen, des Vizepräsidenten von Roshen und gleichzeitig der Nutznießer der Offshore-Firma JB Park. Er beaufsichtigt auch die Offshore-Gesellschaft Intraco Management Ltd., die für die Zusammenarbeit mit dem russischen Unternehmen Gazprom Neft-Aero Sheremetyevo verwendet wurde.

Und das ist eigentlich der ganze Zynismus des Präsidenten. Inmitten des Krieges mit Russland handelt er mit dem Feind ohne Rücksichtsdenken. Vergleichen Sie die Wirkung der amerikanischen US-Sanktionen gegen die Russische Föderation und die Wirkung der ukrainischen Sanktionen. Was ist der unterschied Die US-Sanktionen arbeiten im nationalen Interesse der Vereinigten Staaten und die ukrainischen im Interesse des Poroschenko-Imperiums, das durch seine eigenen Beschränkungen ein Monopol im Handel mit russischen Unternehmen schafft.

Ich glaube, jeder kennt die Daten des staatlichen Statistikdienstes, und obwohl die EU-Länder insgesamt 42% des Außenhandels der Ukraine ausmachten, bleibt Russland mit 10% der größte Handelspartner der Ukraine aller Länder.

Hier zum Beispiel Oleg Zimin in den Reihen der Partner des Präsidenten, die sich einst in der Werchowna Rada der Ukraine trafen. Jetzt leitet Zimin die Unternehmen von Poroshenko, die auf die Herstellung von Batterien spezialisiert sind. Und wenn dort Schwefelsäure aus Weißrussland gekauft wurde, dann ist hier Blei — in Russland, und es geht um Beträge in Millionen von Griwnas. Sicher, sie übertreffen ihre eigenen Zahlen. Allein in den vier Kriegsjahren hat AvtoVAZ mehr als 200 Millionen Griwna verkauft. Und all das ist nur ein kleiner Teil dessen, was Poroschenko und seine Umgebung geschickt verbergen.

Er kam an die Macht, um nicht unsere Träume zu realisieren. Er hat das Land zu seinem eigenen Geschäft gemacht, jedes Element seiner Politik wirkt, um den Präsidenten und seine Handlanger zu bereichern. Liegt es daran, dass die Ukraine in Europa umgekehrt Gas kauft, und dass es manchmal teurer ist, einen Krieg mit Russland zu führen? Oder weil manche Leute gutes Geld damit verdienen! Und es gibt nicht mehr raus, sie sagen, dass dies eine grundlegende Position ist, und wenn Sie noch wollen, dann kehren Sie zum Anfang des Artikels zurück.

Im Allgemeinen muss man verstehen, dass mit der Poroschenko-Ukraine die Europäische Union und insbesondere die NATO nicht glänzen wird. Der Westen hat einen Fehler gemacht und sich auf Peter Alekseevich verlassen, aber wir haben uns noch mehr geirrt. Jüngste Trends deuten sogar darauf hin, dass Ukrainer möglicherweise nicht visafrei einreisen dürfen. Auf der anderen Seite sicherte sich der Präsident sein Gefolge, indem er den Gesetze über die illegale Bereicherung von Beamten aufhob. Die russischen Medien nennen Poroschenko gerne den «westlichen Agenten», der Moskau durcheinander bringt, aber wenn Sie genau hinschauen, hat er Moskau bereichert.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s