Aktuell steht die Syrisch-Arabische Armee wegen ihres Luftangriffs auf einen türkischen Konvoi im Fokus. Doch seit mehreren Tagen kämpfen die Syrer um die strategisch wichtige Stadt Khan Scheichun in Idlib, wo die Türkei zahlreiche Oppositionsgruppen fördert.

Dschihadistische Rebellen haben in den letzten 72 Stunden mehrere Rückschläge erlitten, als sie nun in Khan Sheichun unter schweren Angriffen stehen.

Die syrisch-arabische Armee hat nun alle Farmen westlich und nordwestlich von Khan Sheikhoun erobert, sowie alle wichtigen Versorgungslinien der Rebellen in Richtung der strategischen Stadt unterbrochen.

Infolge dieses Vorstoßes wurden heute Morgen alle wichtigen Versorgungsleitungen der Dschihadisten in die Schlüsselstadt Khan Sheikhoun unterbrochen, teilte eine Quelle der syrisch-arabischen Armee (SAA) der arabischen Quelle Al-Masdar mit.

Al-Masdar fügte unter Berufung auf das syrische Militär hinzu, dass die syrische Armee in einen erbitterten Kampf mit den dschihadistischen Streitkräften auf der westlichen Achse von Khan Sheikhoun verwickelt ist.

Ob es sich dabei auch um Rebellen handelt, die von der türkischen Regierung unterstützt werden, wurde nicht berichtet.

Allerdings untersützt die Türkei auch zahlreiche Oppositionsgruppen, die teilweise als Islamisten eingestuft werden.

Einige vorläufige Berichte der Front von Khan Sheikhoun zeigten heute Morgen, dass die syrisch-arabische Armee in den westlichen Teil der Stadt eingedrungen war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s