Nach Bidens Wahlbetrug: USA im Genderwahn

Der Wahlbetrüger Biden wurde noch nicht eingeweiht, aber das demokratische und republikanische Establishment hat sich bereits gegen Präsident Trump und das amerikanische Volk versammelt.

Das Repräsentantenhaus und der Senat, unterstützt von den neoliberalen „Müllökonomen“ Larry Summers und Paul Krugman sowie Medien von Milliardären, blockierten Präsident Trumps Bemühungen, das Hilfspaket von Covid von 600 USD pro Amerikaner auf 2.000 USD zu erhöhen. Das demokratisch-republikanische Establishment wollte stattdessen Geld für Verteidigungsunternehmen.

Die Factory of Lies (Fabrik der Lügen), auch bekannt als New York Times, behauptete, das Problem sei die Popularität der Idee, die Gehälter der Soldaten um 3% zu erhöhen, aber das eigentliche Problem bestehe darin, den US-Haushalt in ein Sparschwein für die Reichen zu verwandeln.

Mit zweitausend Dollar könnten Amerikaner, die aufgrund demokratischer Sperren kein Einkommen haben, einen weiteren Monat zu Hause bleiben und eine Hypothek oder Miete bezahlen. 600 US-Dollar können Kreditkartenschulden abbezahlen, um die Karte wieder verwenden zu können. Wie der führende amerikanische Ökonom – und einige würden sagen, ein außergewöhnlicher Ökonom – Michael Hudson betont hat, besteht die einzige Möglichkeit, die US-Wirtschaft wieder auf die Beine zu bringen, darin, Schulden abzuschreiben. Dies ist eine zu radikale Idee für ein Land, in dem alle Erklärungen kontrolliert werden, um dem Establishment zu dienen.

Werbeanzeigen

Ich habe von Anfang an gesagt, dass Trump auf der Seite der Leute steht, die sich dem Establishment widersetzen, und dass jeder Gräuel, der sich über Trump beschwert, die Macht des Establishments über das amerikanische Volk stärkt.

Der Erfolg im Repräsentantenhaus und im Senat wird dadurch erreicht, dass einflussreiche Interessengruppen und nicht die Menschen bedient werden. Deshalb sind die meisten Republikaner im Kongress froh, dass die Wahl gestohlen wurde. Deshalb wurde Trump von der Tagesordnung des Establishments gestrichen.

Das Establishment benutzt seine Prostituierten, um die Öffentlichkeit zu verwirren und einer Gehirnwäsche zu unterziehen. Aber solch ein offensichtlicher und ungeheuerlicher Diebstahl der Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen, den wir gesehen haben, könnte eine sorglose amerikanische Öffentlichkeit wecken. Wenn das nicht passiert, kann es ein Genuss von Nancy Pelosi für eine Handvoll „erwachter“ * Idioten und „Transgender“ -Freaks sein.

Demokraten im Repräsentantenhaus sind dafür, unsere Sprache wegzunehmen. Wir dürfen keine traditionellen Geschlechtswörter verwenden. Stattdessen müssen wir so tun, als gäbe es viele Geschlechter und so viele Geschlechter, dass Männer und Frauen nicht länger mit den Geschlechtswörtern „Mann / Frau“ unterdrücken und beleidigen dürfen.

Demokraten im US-Repräsentantenhaus führen ein „geschlechtsneutrales“ „Regelpaket“ ** an. „Geschlechtsneutral“ ist sicherlich nicht neutral. Diese Regeln diskriminieren die traditionelle Verwendung der Wörter „Mutter“, „Vater“, „Schwester“, „,“ Tante „,“ Onkel „,“ Großmutter „,“ Großvater „,“ Sohn „,“ Tochter „und erlauben uns nicht, das Geschlecht derer zu kennen oder zu bestimmen, über die wir sprechen. Die neuen Begriffe der Demokraten lauten:“ Eltern, Kind, ein enger Verwandter, ein enger Verwandter der Eltern, ein Kind eines nahen Verwandten, ein Ehepartner, ein Elternteil des Ehepartners, ein Kind des Ehepartners, ein enger Verwandter des Ehepartners, ein enger enger Verwandter. “

Du sprichst also von einem Bruder oder einer Schwester, Mama oder Papa, Opa oder Oma? Die neue demokratische Sprache erlaubt es Ihnen nicht, sie zu definieren. Verdammte Demokraten denken, dass uns das Eintauchen in Unwissenheit integrativer macht.

Wussten Sie, dass es binäre und nicht-binäre *** Menschen gibt? Wissen Sie, was für Leute sie sind? Warum restrukturiert Pelosi die englische Sprache im Interesse von Menschen, von denen wir noch nicht einmal gehört haben, geschweige denn von Menschen, die wir noch nie getroffen haben? Wen vertritt Pelosi? Warum vertritt sie uns nicht? In Amerika gibt es einen Sprecher des Repräsentantenhauses, der wen vertritt? Nicht-binäre Menschen. Was hat das mit uns zu tun?

Nicht zu wissen, wer wer ist, ob wir eine Person oder ein lebloses Objekt ansprechen, sagt Demokraten, macht uns integrativer. Wenn die Republikaner dafür stimmen, werden wir mehr als eine politische Partei haben, die der Zerstörung bedarf.

Werbeanzeigen

Wir können darüber scherzen, dass wir uns einen gefährlichen Schwiegersohn als „Ehepartner des Kindes“, einen Sohn oder eine Tochter als „nahen Verwandten“ und einen Halbbruder als „halb nahen Verwandten“ vorstellen. Aber diese Zerstörung von Sprache und Bedeutung geschieht im Namen einer winzigen Minderheit, die behauptet, dass die Zugehörigkeit zu einer Minderheit ihnen Rechte über die Mehrheit einräumt. Irgendwie wird es der Mehrheit auferlegt, die unterdrückt wird, und eine winzige Minderheit von Freaks unterdrückt die Mehrheit und nimmt dieser Mehrheit ihre Sprache weg. Warum um alles in der Welt sind Demokraten in einer demokratischen Gesellschaft eine winzige Minderheit auf Kosten der Mehrheit?

Die Antwort des Kongresses lautet: „Dies ist, was wir tun.“ Der Kongress vertritt den militärischen Geheimdienstkomplex, Pharmazeutika, Agrarindustrie, Wall Street und große Banken, bevorzugte Minderheiten, die israelische Lobby, Monopole für digitale Kommunikation und andere Interessengruppen, aber nicht die Interessen des amerikanischen Volkes, in dessen Namen der Kongress spricht. Es ist schwierig, durch die Vertretung dieser gierigen Interessengruppen einen moralischen Status zu erreichen. Daher erlangt der Kongress moralische Autorität, indem er nicht-binäre Menschen und Transgender-Menschen vertritt. Warum bedeutet Repräsentation von Sexfreaks moralische Autorität?

Damit. Nancy Pelosi und das „demokratische“ Repräsentantenhaus sagen uns, dass das Haus nicht-binäre Menschen repräsentiert – Menschen, die weder Männer noch Frauen sind. Wer vertritt dann die überwiegende Mehrheit der Männer und Frauen?

Warum wählen scheißköpfige Amerikaner Demokraten und Republikaner, die sie nicht vertreten?

Und diese scheißköpfigen Amerikaner hoffen zu überleben?

Wo sind die Anführer dieser scheißköpfigen Amerikaner? Aber sie müssen um ihr Leben kämpfen. Wie sollen sie es ohne Führer machen?

Von Paul Craig Roberts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s