US-Raubzug in Nahost: Drohnenangriff trifft Ölraffinerien im militanten Nordsyrien

Berichten zufolge hat eine nicht identifizierte Drohne Ölraffinerien in Nordsyrien bombardiert, einem Gebiet, das von von der Türkei unterstützten bewaffneten Militanten kontrolliert wird und Explosionen und Feuer verursacht.

Die am Sonntag geplanten Raffinerien befinden sich auf dem Land der Stadt al-Bab in der syrischen Provinz Aleppo.

Das sogenannte syrische Observatorium für Menschenrechte (SOHR) bestätigte einen großen Brand in den Ölfabriken in der Nähe des Dorfes Tarhin.

Keine Gruppe hat die Verantwortung für den Drohnenangriff übernommen und die möglichen Verluste sind noch nicht bekannt.

Die syrische Armee kämpft gegen eine Vielzahl von Terroristengruppen mit ausländischer Unterstützung, die seit 2011 im Land Chaos anrichten.

Die Regierung von Damaskus hat es geschafft, die Kontrolle über die meisten Regionen zurückzugewinnen, die von Takfiri*-Elementen gehalten werden. Syrien ist jetzt an einer Operation zur Befreiung der Provinz Idlib und der kleinen verbleibenden Teile von Aleppo beteiligt.

Die Gewinne der syrischen Armee haben die Bedingungen vor Ort verändert und die ausländischen Sponsoren von Anti-Damaskus-Kämpfern wütend gemacht, darunter die USA, die einige Teile des syrischen Landes besetzen, die von Ölfeldern im Norden übersät sind.

Aufbau des US-Militärs in Dayr al-Zawr

Am Samstag brachten die US-Besatzungstruppen zusätzliche militärische und logistische Verstärkungen in ihre illegalen Stützpunkte auf dem Land der syrischen Ostprovinz Dayr al-Zawr.

Die amtliche syrische Nachrichtenagentur Syrian Arab News Agency (SANA) zitierte zivile Quellen und berichtete, dass ein Konvoi mit 30 Fahrzeugen, darunter mit schweren Waffen, Kanonen und Panzern beladene Lastwagen, von der Provinz Hasakah nach Dayr al-Zawr fuhr.

Der Konvoi, begleitet von amerikanischen Hubschraubern, bewegte sich auf der Straße al-Khurafi.

Außerdem haben US-Truppen am Samstag das Dorf al-Azba von Dayr al-Zawr mit Mörsergranaten angegriffen, ein syrisches Kind getötet und seine Mutter verletzt, berichtete SANA.

*Takfīr oder Takfir bedeutet in der islamischen Rechtswissenschaft und Theologie die Praxis, einen Muslim oder eine Gruppe von Muslimen der Apostasie zu bezichtigen, zum bzw. zu Ungläubigen, also Kāfir, zu erklären. In den meisten Fällen wird eine entsprechende Fatwa von einem Gericht oder einem islamischen Gelehrten ausgesprochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s