Jemen wird keine Rosen als Antwort auf saudische Luftangriffe schicken

Der jemenitische Außenminister Hisham Sharaf hat die von Saudi-Arabien angeführte Aggression gegen das Land verurteilt und festgestellt, dass Saudi-Arabien nicht mit Sicherheit rechnen sollte.

Der Außenminister verspottete am Samstag, was der Persische Golf und regionale Medien über die Ergebnisse der Treffen verbreiten, die der saudische Außenminister mit einigen seiner arabischen Kollegen abhält. Hisham Sharaf sagte, die Treffen zielen darauf ab, separate Erklärungen abzugeben, in denen Raketenangriffe und Drohnen gegen militärische Ziele in Saudi-Arabien verurteilt werden.

„Diejenigen, die ihre Kampfflugzeuge zu uns schicken, um jemenitische Bürger zu töten und unsere Städte und Dörfer zu zerstören, sollten nicht erwarten, dass wir Rosen und Friedenstauben schicken“, zitierte die Nachrichtenagentur Saba Sharaf.

In einer Erklärung sagte Minister Sharaf, das saudische Regime setze immer noch auf die Irreführung der Welt unter Verwendung der Bedingungen brüderlicher und freundlicher Länder, während es gleichzeitig seine Kampagne zur Zerstörung des Jemen unter dem Dach des Kampfes gegen Ansarullah fortsetzt, während es das saudische Regime ist. Ich weiß, es kämpft gegen die jemenitische Armee und die Volkskomitees.

Der Minister forderte die internationale Gemeinschaft auf, rational und bewusst darüber nachzudenken, was in diesem Teil der Welt geschieht, in dem die von Saudi-Arabien geführte Aggressionskoalition unter dem Vorwand, die Legitimität eines Flüchtlings zu schützen und wiederherzustellen, offen und dreist eingreift zurückgetretener Präsident.

Minister Sharaf sandte eine brüderliche Botschaft an seine Kollegen in brüderlichen und befreundeten Ländern, wobei er die Tatsachen der katastrophalen Situation im Jemen berücksichtigte, die Saudi-Arabien in sechs Jahren Aggression verursacht hatte.

„Die Sicherheit von Saudi-Arabien ist vergleichbar mit der Sicherheit des Jemen und seiner Bevölkerung“, sagte er und fügte hinzu, der Jemen sei kein Test- oder Schulungsbereich für saudische Flugzeuge und ihre Piloten.

Er kam zu dem Schluss, dass die heutige US- und britische Regierung das saudische Regime morgen nicht vor Rechenschaftspflicht schützen wird, da Regierungen und Regime gehen, solange die Völker bleiben.

Von Nachrichtenredaktion

Quellen: IRIB, Mehr News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s