Kinder-Quatsch mit Donald – oder was ist Qanon?

In der deutschen Medienlandschaft muss man ja viel pro-amerikanischen Unsinn ertragen, was bis 2016 vor allem für Leitmedien galt, die von Spin-Doktoren unterwandert sind. Während der Ära von Donald Trump, waren auch zum Großteil die alternativen Medien im USA-Fieber und wollten teils den US-Präsidenten als Retter Deutschlands verkaufen.

Jeder Patriot, der berechtigterweise die Regierung kritisiert muss sich eingestehen können, dass Maas und Merkel immer noch das kleinere Übel zum Herrscher des Weißen Hauses sein müssten, auch wenn man das auf den ersten Blick nicht erkennt.

Doch seit Querdenken und kontrollierte Oppositionsmedien auf Qanon angesprungen sind und sich ein Publikum erkauft haben, sollte man spätestens anfangen sich tatsächlich mit Meinungen aus dem Ausland zu befassen.

Der folgende Beitrag ist aus dem Portal Nueva Sociedad und sicherlich kein deutschpatriotisches Magazin, was man alleine an der Sprache erkennen kann. Aber mit ein wenig Kenntnis in romanischen Sprachen, kann man den Inhalt leicht entschlüsseln.

Doch lest selbst, was im Beitrag über Qanon steht, wo der Anfangsbuchstabe bereits auf Quatsch hindeutet:

Der Mittwoch, der 6. Januar 2021, wird in die Geschichte der Vereinigten Staaten eingehen, als der Tag, an dem eine Gruppe von Menschen, die an einem Marsch zur Unterstützung von Präsident Donald Trump teilnahmen, den Kongress auf so einfache Weise stürmte, dass es so aussah, als ob a Das Paintball-Team hätte die feindliche Basis erobert.

Die paradigmatische Figur in der Aufnahme war der selbst beschriebene Q-Shaman, ein Mann in einem gehörnten Helm, der aussah wie etwas aus einer billigen Filmdarstellung eines Wikingers aus der Mitte des 20. Jahrhunderts oder einer Versammlung der Wet Buffaloes, der Lodge besucht von Pedro Flintstone und Pablo Mármol (Entschuldigung Centennials für die Paläoreferenz). An diesem und am nächsten Tag begann die Normie-Öffentlichkeit mit dem Thema auf fast jedem amerikanischen Zeitungscover, sich mit QAnon zu befassen, der effizientesten Verschwörungstheorie? der letzten Jahre, die eine Art Bewegung dahinter aufbauten.

Q-Shaman ist nichts anderes als ein paradigmatisches Beispiel für den aktuellen Stand der Dinge im Trump-Sektor: eine Mischung aus Verschwörungstheorien mit dem, was ich als extremes „LARPEO“ bezeichnen würde. Für diejenigen, die nicht aus den Katakombenfreaks, Nerds oder Chananeras stammen, ist der Begriff „LARPing“ unbekannt. Nun, das Akronym LARP bedeutet „Live-Action-Rollenspiel“, was auf Spanisch als „Live-Rollenspiel“ übersetzt werden könnte. LARPing oder LARPEO ist eine gängige Praxis bei Menschen, die beispielsweise mittelalterliche Messen nachbauen. Gruppen von Menschen, die sich an einem Wochenende treffen, um so zu tun, als ob sie im Mittelalter leben und sich entsprechend verhalten.

In diesem Sinne sind Q-Shaman und die anderen, die am sogenannten „Angriff auf das Kapitol“ teilgenommen haben, nicht nur Anhänger (zumindest ein Teil) der QAnon-Verschwörungstheorie, sondern sie wurden ermutigt, die Rolle der ehemaligen Revolutionäre zu spielen – Amerikaner halt. Mit dem kleinen Detail, dass es nur darum ging: ein Rollenspiel zu spielen . Die Folgen dieser Aufführung reichen jedoch vom Tod eines Demonstranten (in einem QAnon-Hemd) bis zur einzigartigen Tatsache, dass der gesamte politische Bogen, einschließlich Nancy Pelosi (Symbol für die Gründung der Demokratischen Partei), geschlossen wurde rangiert gegen Donald Trump bei der Verteidigung der ach so gepriesenen verfassungsmäßigen Ordnung.

Aber was ist QAnon?

QAnon ist eine Verschwörungstheorie, besser gesagt ein anonymisierter Kinder-Quatsch , der aus den 4chan- und 8chan-Imageboards hervorgegangen ist. Und die Erfinder der Verschwörungstheorien stammen aus Langley, USA. Entstanden von der ersten, dann dauerhaft zur zweiten verschoben.

Es ist hierbei erwähnenswert, dass 8chan Jim Watkins gehört, einem ehemaligen Hubschraubermechaniker der US-Armee, der zum Technologieunternehmer wurde und dessen Hauptwirtschaftszweig die Schweinehaltung auf den Philippinen ist, einem Land, das ihn im Januar als „unerwünschten Ausländer“ (unerwünschten Einwanderer) deklarierte 2020.

Die Website wurde für Google-Suchanfragen gesperrt und ihr Dienst von der Firma CloudFlare verweigert, nachdem das neuseeländische Massaker von Brenton Tarrant, einem weißen Terroristen, der eine andere Verschwörungstheorie mit dem Titel „Großer Ersatz“ verübt hatte Generäle argumentieren, dass die Ersetzung der „weißen und einheimischen“ Bevölkerung europäischer Länder im Gange ist, insbesondere durch muslimische Migranten arabischer Herkunft, die das Ergebnis der Politik einer „ersatzorientierten Elite“ sind. Nach der Entfernung der Website und der Einstellung der Veröffentlichungen von „Q“ hob Watkins sie erneut unter dem Namen 8kun auf, und nach diesem Ereignis kehrten die Beiträge von „Q“ zurück. Als Watkins vom Kongress der Vereinigten Staaten aufgefordert wurde, seine Verantwortung für den auf 8kun veröffentlichten Inhalt zu erklären, überreichte er sich eine Stecknadel mit dem Buchstaben Q.

In der Chanero-Sprache bezieht sich das Wort „anon“ auf jeden Benutzer, da alle Beiträge anonym sind. Der Buchstabe Q ist der erste Wort des Wortes „Frage“, aber die Person oder Personen hinter QAnon haben niemals einen Grund für die Verwendung dieses Buchstabens angegeben. Deswegen kann man auch im deutschen von Q wie Quatsch sprechen.

Seine Anhänger gehen davon aus, dass hinter „Q“ jemand mit Zugangscodes zur höchsten Sicherheit des Staates steht, der verrät, was dort passiert.

Der vielleicht bedeutendste Vorfall, der als Vorgeschichte für QAnon festgelegt werden kann, ist der als „Pizzagate“ bekannte Fall. Am 4. Dezember 2016, wenige Monate nachdem Trump die Präsidentschaft gewonnen hatte, fuhr Edgar Maddison Welch einen geladenen AR-15 in die Pizzeria Comet Ping Pong in Washington, DC. wo er glaubte, dass ein von Hilary Clinton koordinierter pädophiler Ring operierte. Obwohl er seine Waffe auf einen örtlichen Angestellten richtete, verletzte er niemanden, woraufhin er von der Polizei festgenommen wurde. Die Theorie, dass diese Pizzeria das Nervenzentrum eines pädophilen Rings war, war aufgrund der Clinton-E-Mails, die Wikileaks während der Präsidentschaftskampagne enthüllte, zu einem Mem und / oder Witz innerhalb von 4-Kanal-Kanälen geworden Der Name der Pizzeria wurde wiederholt erwähnt.

Werbeanzeigen

Von dort übernahm das Monster von QAnon und wurde eine der wichtigsten Unterstützungen, um die Beziehung zwischen Donald Trump und seiner Wahlbasis zu stützen. Im Allgemeinen und wie aus den Videos von Q-Shaman (mit bürgerlichem Namen Jake Angelini) hervorgeht, die unter dem Pseudonym YellowstoneWolfAZ auf die Video-on-Demand-Plattform Rumble hochgeladen wurden, halten die Anhänger von QAnon die Existenz einer Gruppe namens «aufrecht die Kabale “[die Kabale], bestehend aus Wesen aus anderen Dimensionen und aus dem Weltraum, deren Zweck die Domäne der menschlichen Spezies ist.

Diese Gruppe würde sich aus Regierungsagenten, Geschäftsleuten und Mitgliedern der Armee zusammensetzen, die als „tiefer Staat“ oder „tiefer Staat“ – der ach so gerne verwendete Anglizismus „Deep State“ (DS) – bekannt sind und Regierungsstrukturen infiltriert haben und von dort aus ihre Pläne entwickeln. Diese interdimensionalen Wesen hätten ein Netzwerk von unterirdischen Stützpunkten, in denen sie entführte Kinder halten, die durch Handelsnetzwerke und / oder Kinderprostitution erhalten wurden, an denen Politiker, Medieninhaber und Hollywood-Schauspieler / Produzenten beteiligt wären.

Diese geheime Elite würde eine Reihe von technischen und personellen Ressourcen einsetzen, um ihre Pläne umzusetzen, beispielsweise Impfstoffe, die mit Unterstützung der Bill and Melinda Gates Foundation entwickelt wurden und tatsächlich darauf abzielen, Nanoroboter zu installieren, die über die Einrichtungen von verwaltet werden 5G und könnte den Geist all derer kontrollieren, die geimpft wurden. Diese Komponente der Theorie verstärkte sich nach der Covid-19-Pandemie. Andere Werkzeuge, die von dieser Gruppe verwendet werden, können einige Varianten der Freimaurerei und des Kommunismus umfassen, die laut Q-Shaman und den Anhängern von QAnon eine Form der schwarzen Magie sind, die natürlich dazu dient, den Geist der Wesen zu kontrollieren.

Aber QAnon endet hier nicht. Der vermeintlichen Existenz dieser interdimensionalen Wesen steht eine patriotische Fraktion gegenüber, die versucht, die inneren Feinde des „tiefen Staates“ zu unterwerfen, sie zu versuchen und nach Guantánamo zu bringen. Diese Agenten des Guten sind Beamte, die Präsident Trump treu ergeben sind, und Mitglieder des Militärs, die wiederum drei Arten von Technologien entwickeln, die es QAnon und seinen Anhängern nicht nur ermöglichen würden, die Kabale zu besiegen, sondern auch die Umwelt, das Währungssystem und die Wirtschaft wiederherzustellen wirtschaftlicher Wohlstand. Diese drei Technologien bestehen aus: einem Reaktor mit unendlicher Energie, einem supraleitenden Material und einer Antigravitationstechnologie, um „schneller als Licht zu reisen“. Darüber hinaus würden die loyalistischen Fraktionen auch darum kämpfen, den Goldstandard (der 1973 von Richard Nixon beseitigt wurde) wiederherzustellen und damit einen „Himmel auf Erden“ zu bauen.

Jake Angelini (ehemals ein Militär) behauptet, er habe dies alles gelernt, indem er ein Auftragnehmer für Geheimdienste war, mit dem er eng an einem Programm zur Schaffung von Supersoldaten zusammenarbeitet, zu dem er natürlich gehört. In diesem Sinne behauptet er auch, dass der Film Captain America eine psychologische Kriegsführung war, um in der amerikanischen Öffentlichkeit die Idee eines patriotischen Supersoldaten zu säen, der kämpfen wird, um die amerikanischen Interessen zu verteidigen.

Schließlich empfiehlt Q-Shaman seinen Anhängern, sich an das Lesen zwischen den Zeilen zu gewöhnen, und warnt davor, dass nichts wirklich so ist, wie es scheint, dass Sie dem weißen Kaninchen, den „Paniermehl“ nach Däumelinchen-Art, folgen und dem Masterplan vertrauen müssen der Geheimdienstgemeinschaft und der „QAnon-Gemeinschaft“, die darin besteht, die allgemeine Bevölkerung auf den Moment der „großen Offenbarung“ vorzubereiten, in der all dies ans Licht kommt, ist die Kabale besiegt, Menschlichkeit und Natur eingelöst und die Verfassung der Vereinigten Staaten bestätigt.

Alternative Fakten für alle

Wenn alle Verschwörungstheorien etwas gemeinsam haben, ist es die einfache Tatsache, den empirischen Beweisen oder den „Tatsachen“ nicht zu glauben. In diesem Sinne impliziert eine Verschwörungstheorie einen Glaubenssprung: Man muss glauben, dass die Realität nichts als ein Schleier ist, der das verbirgt, was wirklich „real“ ist. Dann kann jede Tatsache, Handlung oder Geste als Bestätigung der Theorie interpretiert werden. Diese Besonderheit wurde während Trumps erstem Feldzug und in bestimmten Momenten während seiner Präsidentschaft meisterhaft ausgenutzt, als der 45. Bewohner des Weißen Hauses Anspielungen auf das „Austrocknen des Sumpfes“ machte. Es ist ein Codebegriff, um vom „tiefen Zustand“ zu sprechen, und wenn wir die Vorstellungskraft weiterführen, könnte er sich auf den Kampf gegen Reptilien beziehen, die die Charaktere einer anderen Verschwörungstheorie sind, die QAnon ähnlich ist und als die der „Reptilien“ bekannt ist. , die behauptet, dass die Erde von einer Spezies aus dem Weltraum in Form von humanoiden Reptilien regiert wird, die sich als Menschen verkleiden, um sich zu tarnen.

Sobald jemand den Sprung des Glaubens wagt, der Realität nicht zu glauben oder „den Schleier zu entfernen“, ist jede Erklärung möglich. Es ist nur notwendig, die Fakten und Interpretationen so zu berücksichtigen, dass sie ein Bedeutungsnetz bilden, das die Theorie über echte Beweise hinaus unterstützt. Natürlich glauben Anhänger von Verschwörungstheorien, dass es wirklich Beweise gibt (im Allgemeinen Webseiten oder YouTube-Videos) und dass man darauf zugreifen kann, indem man „zwischen den Zeilen liest“.

QAnon als paradigmatisches Beispiel einer Verschwörungstheorie ermöglicht es seinen Anhängern, die Quadratur des Kreises zu erhalten: die ungerechte soziale Struktur zu kritisieren, die durch die gegenwärtige Phase des Kapitalismus erzeugt wird, ohne seine ideologischen Grundlagen zu berühren. Kurz gesagt, diese Theorie erklärt, dass das, was die Regierung der Vereinigten Staaten wirklich betrifft, ein Managementproblem in Form der Infiltration durch ihre Feinde ist. Daher argumentiert er, dass die Grundlagen der Regierung unantastbar sind, dass jedoch eine radikale Niederlage des Missmanagements notwendig ist, um einen „gerechten“ Staat zu erreichen. Alle Probleme, die in der Theorie beschrieben oder als Übel bezeichnet werden (die nicht sanktionierte Pädophilie bei Regierungsbeamten und Hollywood, das von den Banken monopolisierte Währungssystem, die Zerstörung der Umwelt), sind direkte Konsequenzen des in und angewandten wirtschaftlichen und politischen Modells das Land seit Jahrzehnten.

Einerseits und obwohl das Regierungsinstitut die Gesetze vom 6. Januar abgelehnt hat, gibt es in QAnon und seinen Anhängern eine zutiefst amerikanische Basis. Erstens hat die Idee einer Art Endkampf (in Form einer großen Offenbarung) eine starke apokalyptische Bedeutung und ist mit der Tradition des evangelischen Protestantismus verbunden. Andererseits hat die Idee eines „Himmels auf Erden“ starke tausendjährige Resonanzen, die auch aus der protestantischen Ideologie stammen (die eher im biblischen Fundamentalismus verankert ist) und die aus der Idee besteht, dass (abhängig von der Interpretation) zwischen Das zweite Kommen Jesu und das endgültige Gericht werden eine Herrschaft Jesu sein, die genau tausend Jahre dauern wird. Die Idee eines Jahrtausends der Liebe und des Friedens unter den Menschen ist nicht neu, sie hat das Christentum fast von Anfang an begleitet. Und auch, wie Norman Cohn in seinem Buch En pos del milnio (2015) betont, ist es eine Ideologie, die im Mittelalter wiederholt zu politischen Bewegungen wurde, die mit unterschiedlichem Erfolg die sozialen und politischen Beziehungen von in Frage stellten Seine Zeit. Etwas ganz Bedeutendes, das Q-Shaman in seinem Erklärungsvideo über Q-Anons politische Theorie argumentiert, ist, dass sein Hauptfeind die „transhumanistische Agenda“ ist, die von Unternehmen und Sektoren der Regierung gefördert wird.

Schwabs Transhumanismus: “The Great Reset” wird dazu führen, Menschen Chips zu implementieren, die ihre Gedanken lesen können

Der Transhumanismus ist eine technopolitische Philosophie, die in ihrer modernsten Form vom Professor der Universität Oxford, Nick Bostrom, formuliert wurde. Er definierte sie als Nachfolger aufgeklärter Ideale und strebt die Beseitigung sowohl des Leidens als auch der menschlichen biologischen Einschränkungen an (wie z Dies kann der Tod oder die Grenze der Informationsverarbeitungskapazität des menschlichen Gehirns durch die radikale Verschmelzung von Technologie und menschlichem Körper sein. Obwohl dies nicht der Ort ist, um darüber zu diskutieren, scheint der Transhumanismus auch bestimmte tausendjährige Neigungen in seinen Postulaten zu haben, wie die Idee, Leiden oder Knappheit infolge der Einführung radikaler Technologien zu beseitigen, die sich noch in der Anfangsphase befinden. Entwicklung. Der Transhumanismus wurde durch das Internet populär, dank seiner Idee der „technologischen Singularität“, die als vermeintliches zukünftiges Ereignis erklärt wird, bei dem einige aller sich entwickelnden Technologien (Nanotechnologie, künstliche Intelligenz, Lebensverlängerung) a überschreiten könnten Entwicklungsschwelle, so dass der menschliche Zustand für immer gestört wird und „zur nächsten Stufe übergeht.

Ein Meme im Kapitol

Erstens, wie wir erwartet haben, ist das, was die Logik von „Q“ ins Spiel bringt oder zu korrigieren versucht, nicht der Kapitalismus, sondern seine Administratoren; In diesem Sinne fordern sie einen Führungswechsel. Zweitens, so weit hergeholt es klingt, fungiert eine Verschwörungstheorie als Erklärung der Welt. Abgesehen von den Wahnvorstellungen, die QAnon haben kann, bietet dieser eine klare Ordnung: die Patrioten gegen die Kabalen, gut und schlecht, Captain America gegen Hydra (im fiktiven Universum von Captain America ist Hydra ein Spionagenetzwerk, das, oh Zufall , infiltrierte US-Geheimdienste). In einer hochkomplexen Welt kann eine Theorie dieser Eigenschaften einen Anker bedeuten, der Sinn für etwas macht, das es nicht zu haben scheint. Es ist erwähnenswert, dass das Auftreten dieser Theorie in einem Kontext, in dem es für neue Generationen von Bürgern fast unmöglich ist, den Lebensstandard ihrer Eltern und Großeltern zu erreichen, nicht unbedeutend ist. Nicht umsonst ist das ultimative Ziel von QAnons patriotischem Lager, ein „Paradies auf Erden“ zu bauen, ein Imaginär, das in der gesamten amerikanischen politischen Tradition zu finden ist. Drittens der politische Einfluss von Memen und ihre Verbreitung über soziale Mainstream-Netzwerke (Facebook, Instagram, Twitch, YouTube) und über soziale Netzwerke außerhalb des Mainstreams (Gab, Reddit und die Chanes: 4chan, 8kun, 9chan und 16chan) ). Wenn wir etwas über die Trump-Administration sagen können, dann ist es so, dass sie teilweise dank Memen (der Wirkung des Frosches Pepe und dem Einfluss von 4chan auf die Kampagne) begann und teilweise starb, indem sie buchstäblich ein Mem in den Kongress einbrachte. Ist es Q-Shaman, aber die Verkörperung des QAnon-Memeplex?

Schließlich muss man fast zwanzig Jahre zurückgehen, um einen Präzedenzfall für dieses Ereignis zu finden, der die öffentliche Meinung erschüttert und eine Reaktion des gesamten nationalen politischen Bogens dieser Größenordnung hervorgerufen hat. Am 11. September 2001 (obwohl dies beispiellose Ereignisse sind) spürte die ganze Welt, wie die Regierung der Vereinigten Staaten buchstäblich nichts tun konnte, um zwei Flugzeuge daran zu hindern, das World Trade Center zu erreichen. Es war für uns alle, die dieses Ereignis live gesehen haben, unbestreitbar, das Gefühl zu haben, Zeuge eines historischen Ereignisses zu sein und einen enormen Spott über die größte Militärmacht auf dem Planeten zu verspüren.

Am 6. Januar 2021 konnte das mächtigste Land der Welt, wie ein weiser Twitter-Nutzer es ausdrückte, einen verkleideten Mann wie Chewbacca und ein paar hundert Rednecks nicht davon abhalten, in den „heiligen Tempel“ der amerikanischen Demokratie und des Ausnahmezustands einzudringen. . Wieder ein historisches Ereignis, das sich vor unseren Augen abspielte und auf allen Bildschirmen der Welt ausgestrahlt wurde. Es sei daran erinnert, dass die Regierung von George W. Bush nach dem Anschlag von 2001 eine Reihe von Gesetzen verabschiedete, die der Exekutive die Befugnis gaben, die individuellen Rechte ihrer Bürger auf einem Niveau zu verletzen, das wenige Jahre zuvor völlig undenkbar war. Die Reaktion wird wahrscheinlich in diese Richtung gehen. Wenn es eine Sache gibt, die das Washingtoner Establishment versteht, ist es letztendlich, dass die Regierung unter keinen Umständen dumm erscheinen kann. Der König muss daran gehindert werden, nackt herumzuwandern.

Stunden nach dieser Veranstaltung und aufgrund ihrer Teilnahme daran entfernten Twitter, Instagram und Facebook Donald Trumps Konten von ihren Plattformen. Ein sehr bedeutendes Ereignis, das den Puls der heutigen Machtübernahme in den Vereinigten Staaten markiert: Silicon Valley und der Computertechnologiekomplex.

Was kommt als nächstes?

Wenn wir im ersten Teil dieses Artikels etwas bekräftigten, war es der Status von LARPern, der von den Anhängern von QAnon und den anderen Teilnehmern des Angriffs auf das Kapitol gehalten wurde. Wie zu sehen ist, ist die einzige Art der politischen Beteiligung dieser Sektoren letztendlich performativ. Der Angriff war weder koordiniert noch Teil eines Aufstandsplans. Es war nur die Besetzung des Raumes. Bald darauf setzte der Senat die Sitzungen fort, als wäre nichts passiert. Dies sind die Vorteile von LARPing. Jemand kann sich als Patriot-Revolutionär verkleiden, ohne die damit verbundenen politischen Aufgaben zu erledigen (organisieren, verschwören, Macht übernehmen). Vielleicht ist es deshalb möglich, dass der „Angriff auf das Kapitol“ der Höhepunkt dieser Online-Militanz mit geringer Intensität war, genau wie die Anschläge vom 11. September die Zeit der größten Gefährdung für Al-Qaida waren. Entgegen der landläufigen Meinung glaube ich nicht, dass dies der Beginn einer neuen Welle dieser Art von politischer Bewegung ist, sondern ihr Höhepunkt. Zumindest in dieser Form des Aussehens; Es bleibt abzuwarten, ob dies zu etwas anderem mutiert. Aber wie wir oben ausgeführt haben, erklärt weder QAnon der gesamten Wahlbasis von Trump noch erschöpft er die Erklärungen für die Funktionsweise der gesamten Chanera-Galaxie. Es erklärt auch nicht alle Formen der Online-Radikalisierung oder den Glauben an verschiedene Arten von Verschwörungstheorien. Es gibt Gruppen (einige von ihnen nahmen an den Märschen teil), wie diejenigen, die mit dem Slogan MAGA (Make America Great Again) mobilisieren, die Proud Boys, die Boogaloo usw. Und natürlich die einfachen Nazi-Benutzer, die in den Kanälen der politischen Diskussion schwärmen. Weder der hellste noch der gefährlichste. QAnon ist nur ein weiteres Mitglied der großen Familie des Online-Radikalismus, der manchmal an die Oberfläche kommt und „real“ wird.

Von Juan Rucco

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s