Nahost: Israelische Kampfjets verletzten libanesischen Luftraum

Berichten zufolge haben israelische Kampfflugzeuge den libanesischen Luftraum verletzt und eine Reihe von Höhenflügen über mehrere südliche Städte durchgeführt.

Die staatlichen Medien im Libanon sagten, das Regime habe am Montagnachmittag F-35- und F-15-Kampfflugzeuge eingesetzt, um den Luftraum des Landes über den Städten Nabatiyeh, Iqlim al-Tuffah und Tyrus zu verletzen.

Berichten zufolge war es das erste Mal, dass das israelische Regime F-35-Kampfflugzeuge der fortgeschrittenen fünften Generation in solchen aufdringlichen Missionen einsetzte und dass die Flüge in großer Höhe durchgeführt wurden.

Seit 2006, als sich das Regime nach einem verheerenden Krieg aus dem Süden des Landes zurückzog und behauptete, die Flüge dienten Überwachungszwecken, dringen israelische Flugzeuge fast täglich in den Himmel des Libanon ein.

Die libanesische Regierung, die Hisbollah-Widerstandsbewegung und die UN-Interimstruppe im Libanon (UNIFIL) haben die Überflüge wiederholt verurteilt und erklärt, sie verstießen eindeutig gegen die Resolution 1701 der Vereinten Nationen und die Souveränität des Landes.

Die Resolution 1701 des UN-Sicherheitsrates, die einen Waffenstillstand im Angriffskrieg Israels gegen den Libanon im Jahr 2006 auslöste, fordert Tel Aviv auf, Beiruts Souveränität und territoriale Integrität zu respektieren.

Im Jahr 2009 reichte der Libanon bei den Vereinten Nationen eine Beschwerde ein, in der über 7.000 Dokumente zu israelischen Verstößen gegen das libanesische Territorium vorgelegt wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s