„Dutzendmal schlimmer“: Bill Gates warnt bereits vor der nächsten Pandemie

Noch ist die erste Jahrhundert-Pandemie voll im Gange, so warnt der Microsoft-Mitbegründer vor der nächsten,wie er es bereits vor einigen Jahren im Hinblick auf die aktuelle Covid-19-Pandemie tat. Bill Gates glaubt, dass die nächste Pandemie „dutzende Male“ schlimmer sein könnte als die aktuelle.

Gates wies auch darauf hin, dass „die Geduld der Menschen definitiv zur Neige geht“. Dieses Video bestätigt das:

Bill Gates glaubt, dass die Welt nicht bereit für die nächste mögliche Pandemie ist, und dies könnte sich erst in zwei Jahren ändern. Gates warnte bereits im April 2015 vor einer Pandemie, die sich dann fünf Jahre später realisierte, wie wir alle wissen.

Mehr zum Thema:

Gib Gates keine Chance: Linux – kostenlos und weitaus weniger anfällig für Viren

Hier das Video von der TED – ursprünglich eine alljährliche Innovations-Konferenz in Monterey, Kalifornien – ist vor allem bekannt durch die TED-Talks-Website, auf der die besten Vorträge als Videos kostenlos ins Netz gestellt werden. Viele dieser Videos werden seit 2009 in verschiedenen Sprachen untertitelt, auch Deutsch


„Diese Pandemie ist schrecklich, aber die nächste könnte Dutzende Male schlimmer sein“, sagte Gates.

https://www.sueddeutsche.de/

Microsoft-Gründer Bill Gates glaubt, dass die Welt nicht für die nächste mögliche Pandemie bereit ist, und dies könnte sich erst in zwei Jahren ändern. Diese Meinung äußerte er in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview mit der Süddeutschen Zeitung.

„Wir sind nicht auf die nächste Pandemie vorbereitet. Ich hoffe, dass es in zwei Jahren anders sein wird“, sagte Gates. „Impfstoffe, Tests, Medikamente, Epidemiologie, Überwachung – es gibt noch viel zu tun“, sagte er. „Diese Pandemie ist schrecklich, aber die nächste könnte Dutzende Male schlimmer sein“, sagte Gates. Er stellte fest, dass sich das Logistiksystem in der „reichen Welt“ als komplexer als erwartet herausstellte.

https://www.sueddeutsche.de/

Lesen Sie auch:

Totale Überwachung: Rockefeller, Gates, Soros und ihre demokratischen Helfershelfer

Der Microsoft-Gründer wies auch darauf hin, dass „die Geduld der Menschen definitiv zur Neige geht“, insbesondere diejenigen, die unter beengten Verhältnissen leben, sich das Online-Lernen für ihre Kinder nicht leisten können. „Im besten Fall wird es ein ganzes Jahr dauern, um das Leben zu normalisieren“, sagte er.

https://tass.ru/

Bill Gates und seine Frau Melinda leiten die gemeinnützige Stiftung. Die Hauptarbeitsbereiche der Organisation umfassen die Bekämpfung gefährlicher Krankheiten in Entwicklungsländern sowie Programme im Bereich Gesundheit und Bildung in den Vereinigten Staaten. Durch den Fonds wurden Hunderte Millionen Dollar bereitgestellt, um einen Impfstoff gegen die neue Art von Coronavirus zu entwickeln und die Armen zu unterstützen, die am anfälligsten für die Pandemie sind.

Befürworter von Verschwörungstheorien glauben, dass die Verbreitung des Coronavirus eine besondere Operation ist, um Menschen zu vernichten und ihnen zu folgen, und dass Gates angeblich dahinter steckt.

Mehr zum Thema:

Gates Impfprogramme lösten Pandemien aus und seine gekauften Journalisten sollen Impfkritiker und „Verschwörungstheoretiker“ mundtot machen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s