Israelische Kräfte haben zahlreiche Palästinenser bei Überfällen als Geiseln genommen

Undercover-Agenten des zionistischen Regimes haben eine Reihe von Palästinensern bei groß angelegten Überfällen im Morgengrauen im besetzten Westjordanland entführt.

Israelische Kräfte im Einsatz gegen Palästinenser. Quelle: ParsToday

Medienberichten zufolge verhafteten Regimetruppen Palästinenser, nachdem sie am Sonntag im Morgengrauen mehrere Stadtteile von Qabatiya, Nablus und al-Khalil gestürmt hatten, berichtete das Palästinensische Informationszentrum.

In al-Khalil wurde ein 22-jähriger Palästinenser festgenommen, als er einen Kontrollpunkt am südlichen Eingang der Stadt passierte, heißt es in dem Bericht.

Zeugen sagten, dass israelische Streitkräfte zwei weitere Palästinenser festgenommen hätten, nachdem sie in ein Viertel der Stadt Nablus im Westjordanland eingebrochen waren. Beide Bürger stammen aus dem Flüchtlingslager Balata östlich von Nablus.

Mindestens drei weitere Palästinenser wurden gewaltsam aus einem Gebiet der Stadt Qabatiya südlich von Jenin weggebracht.

Anwohner sagten, dass es zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Truppen und Anwohnern von Qabatiya mit Streitkräften des israelischen Regimes gekommen sei, die wahllos Live-Runden und Tränengaskanister auf Demonstranten abgefeuert hätten.

Die israelischen Streitkräfte drangen auch in mehrere andere Teile der besetzten Gebiete ein, wo sie Fahrzeuge am Eingang des Viertels anhielten und durchsuchten.

Die Umstände der Entführungen sind noch nicht bekannt, aber die illegale zionistische Einheit führt fast täglich solche Sturzflüge durch und nimmt Palästinenser mit, die das Regime normalerweise beschuldigt, gegen seine sogenannten Interessen zu handeln.

Israel hält mehr als 7.000 Palästinenser in seinen Gefängnissen. Die meisten Gefangenen werden ohne Anklage, Anklage oder Gerichtsverfahren im Rahmen einer umstrittenen Politik festgehalten, die als Verwaltungshaft bekannt ist.

Von Alexander Saar-Demichel

Quelle: IRIB, TASNIM, ParsToday und weitere arabische Quellen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s