US-Streitkräfte „transportieren durch Hubschrauber“ Daesh-Terroristen in Afghanistan

Die Taliban sagen, dass die US-Besatzungstruppen in Afghanistan Mitglieder der Terroristengruppe Daesh* im Osten des vom Krieg heimgesuchten Landes „mit ihren Hubschraubern transportieren“.

Hochrangige Mitglieder einer Taliban-Delegation, die zu einem offiziellen Besuch im Iran sind, um Gespräche über den afghanischen Friedensprozess und relevante Themen zu führen, haben am Montag in einer Pressekonferenz in Teheran die Behauptung aufgestellt, dass die US-Streitkräfte in Afghanistan die Terroristen von Daesh unterstützen den Gebieten zu entkommen, die unter die Kontrolle der Taliban kommen.

„Daesh war in Nangarhar und Kunar; Sie existierten in diesen Gebieten. Sie wurden dort von den Taliban eliminiert, aber ihre Mitglieder wurden von Hubschraubern versetzt “, sagte Suhail Shaheen, ein Verhandlungsmitglied der Taliban, gegenüber Reportern und fügte hinzu:„ Als die Taliban sie belagerten, sahen wir, dass nur amerikanische Hubschrauber als die fliegen konnten Der afghanische Luftraum ist vollständig unter der Kontrolle der Amerikaner. “

Das hochrangige Taliban-Mitglied verwies auch auf die Eskalation der Gewalt in Afghanistan nach dem US-Taliban-Abkommen im vergangenen Februar und sagte, die US-Streitkräfte seien schuld, da sie ihrer Verpflichtung zur Beendigung ihrer Besatzung nicht nachgekommen seien und den Angriff wieder aufgenommen hätten.

„Nach der Unterzeichnung des Abkommens gaben wir den Amerikanern die Möglichkeit, ihre Truppen aus Afghanistan abzuziehen, und wir waren entschlossen, keine Angriffe zu starten. Wenn sie also die Besatzung beendeten, waren wir verpflichtet, keine Angriffe oder Angriffe zu unternehmen ebnen den Weg für innerafghanische Gespräche, aber leider wurden neue Angriffe gegen uns gestartet und wir mussten uns verteidigen. Sie versuchten sogar, unsere Region zu erobern und führten nächtliche Angriffe durch “, sagte er.

„Wir haben keinen Zugang zu den Medien, aber sie haben. Sie schreiben uns Gewalt zu und das ist nicht wahr. Sie beginnen die Gewalt. Sie starten die gewalttätige Aktion und das geht immer noch weiter. „

Während der Pressekonferenz sagte der Taliban-Unterhändler, die Gruppe sei nach einem „integrativen System und Establishment“ in Afghanistan und nicht nach einer „Monopolisierung der Macht“, und fügte hinzu, dass sie das Abkommen mit den USA überdenken würden, wenn sich ausländische Streitkräfte nicht aus Afghanistan zurückziehen würden.

„Wir haben uns 20 Jahre lang der Besetzung Afghanistans widersetzt und werden den Widerstand gegen die Besatzung fortsetzen, wenn ausländische Streitkräfte im Land bleiben“, sagte das hochrangige Taliban-Mitglied.

Letzte Woche traf die politische Delegation der Taliban auf Einladung des iranischen Außenministeriums in Teheran ein. Dies war der letzte Besuch, der in den letzten Monaten mehrmals durchgeführt wurde.

Der Iran unterstützt nachdrücklich die Verwirklichung von Frieden und Stabilität in Afghanistan, die in jahrzehntelange Militanz verwickelt ist, die durch ausländische militärische Interventionen angeheizt wird.

Die innerafghanischen Gespräche begannen, nachdem die Vereinigten Staaten vereinbart hatten, 12.000 US-Truppen aus Afghanistan abzuziehen, um die Angriffe der Taliban auf internationale Streitkräfte im Rahmen eines Abkommens zwischen beiden Seiten im Februar 2020 einzustellen.

Das Abkommen sollte zu einer Verringerung des Blutvergießens führen, aber Gewalt fordert weiterhin einen hohen Tribut vom Land.

In den letzten Monaten haben tödliche Angriffe und hochkarätige Attentate in Afghanistan zugenommen. Die Taliban haben die Verantwortung für die Morde abgelehnt, aber afghanische und US-amerikanische Beamte haben der Gruppe die Schuld gegeben.

Trotz der laufenden Gespräche zwischen Kabul und den Taliban hat die Regierung von US-Präsident Joe Biden angekündigt, das im letzten Jahr erzielte Friedensabkommen zu überprüfen.

Von Nikolai Petrovitsch

Quellen: IRIB, Tasninm, ParsToday, PressTV

*Islamischer Staat (ISIS, IS, Daesh) eine in Deutschland, Russland und anderswo verbotene Terrororganisation.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s