Iran und Irak vertiefen weiter ihre strategischen Beziehungen zueinander

Während sich die Vereinigten Staaten weiterhin im Irak befinden und dort ihren Terrorismus fortsetzen, nähert sich Bagdad indes weiter Teheran an.

Der iranische Staatspräsident Hassan Rohani äußerte am Mittwoch seine Zufriedenheit mit der Vertiefung der Beziehungen zwischen Teheran und Bagdad und stellte fest, dass die brüderlichen und Strategische Beziehungen zwischen beiden Ländern die Sicherheit und Stabilität in der gesamten Region garantieren.

Das schreibt die amtliche Nachrichtenagentur IRNA. Der iranische Staatspräsident gab diese Erklärungen während eines Treffens mit dem irakischen Außenminister ab, in dem er betonte, dass für Iran die Unterstützung der Stabilität, Sicherheit, Unabhängigkeit, territorialen Integrität, Würde und Autorität des Irak sowie die Förderung seines regionalen und internationalen Status Priorität haben.

Rohani fügte hinzu: „Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern während der Invasion der Daesh-Streitkräfte ist ein explizites Beispiel für die Stärke der bilateralen Beziehungen, um die Region von Takfiri-Terroristen zu befreien“.

Teheran lehne jede ausländische Einmischung in die inneren Angelegenheiten des Irak ab, sagte Rohani. „Die feige Ermordung des Märtyrers Qasem Soleimani und Abu Mahdi al-Muhandis war die beschämendste ausländische Intervention in die inneren Angelegenheiten des Irak, ein Beispiel für Staatsterror gegen die Helden des Sieges über Daesh.“

Foad Hussein seinerseits beschrieb den letzten Besuch des iranischen Präsidenten im Irak als historisch und unvergesslich und sagte: „Sein Besuch trug nicht nur zur Vertiefung der bilateralen Beziehungen bei, sondern eröffnete auch neue Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und beschleunigte die Umsetzung der Abkommen“.

„Nach den verschiedenen Vereinbarungen zwischen den Behörden beider Länder nehmen die Interaktionen und Beziehungen in verschiedenen Wirtschafts- und Handelsbereichen zu, und der Irak möchte seine Beziehungen zu Iran vollständig ausbauen“, sagte der irakische Außenminister abschließend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s