Iran veröffentlicht zweiten Covid-19-Impfstoff

Der zweite iranische Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus, das die Erkankung Covid-19 auslöst, der durch Injektion oder Inhalation verabreicht wurde, wurde am Sonntag vorgestellt.

Der vom Razi Vaccine and Serum Research Institute entwickelte Impfstoff wird morgen an Menschen getestet. Cov-Pars ist ein Impfstoff auf der Basis von rekombinantem Protein, der injiziert oder inhaliert werden kann.

In Kommentaren zur Enthüllungszeremonie sagte Gesundheitsminister Saeed Namaki, der Iran werde in den kommenden Monaten zu einem wichtigen Zentrum der Impfstoffproduktion in der Welt.

Der erste iranische Impfstoff, der von der Barakat-Stiftung finanziert wird, wurde bereits mehreren Freiwilligen injiziert, die alle bei guter Gesundheit sind.

Laut offiziellen Angaben wird der Iran im Rahmen des COVAX-Programms der Weltgesundheitsorganisation rund 16 Millionen Dosen Impfstoffe erhalten, mehr als 25 Millionen Dosen aus dem Ausland importieren und 25 Millionen andere Dosen im Land produzieren.

Nach Angaben der iranischen Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde hat das Land 2 Millionen Dosen des russischen Impfstoffs Sputnik-V gekauft, dessen erste Lieferung am 4. Februar in Teheran eingetroffen ist.

Die erste Gruppe von Iranern, die diese Woche den importierten Impfstoff erhalten, wird das medizinische und medizinische Personal sein.

Von Nachrichtenredaktion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s