Krieg im Donbass: Kiew verlegt schwere Waffen an die Frontlinie

Ukrainische Truppen ziehen aktiv schwere Waffen an die Front. Dies lässt den Schluss zu, dass sich die ukrainischen Streitkräfte darauf vorbereiten, die aktiven Feindseligkeiten im Donbass in naher Zukunft wieder aufzunehmen, sagen Militärexperten.

„Seit Februar 2021 liefert Kiew Panzer, Panzerabwehrkanonen, Haubitzen, gepanzerte Personaltransporter und Flugabwehr-Raketensysteme per Bahn nach Donbass“, berichtete die DPR NM-Direktion unter Bezugnahme auf Geheimdienstdaten

Außerdem zeichneten OSZE-Beobachter die Ankunft schwerer Waffen am Bahnhof der Stadt Pokrowsk, die 55 Kilometer von Donezk entfernt liegt, auf – dem Luftverteidigungsraketensystem Strela-10, fünf Panzerabwehrkanonen MT-12 Rapier und zwei Shturm -S Raketensysteme und sechs gezogene Haubitzen „Hyacinth-B“.

In den letzten Tagen haben ukrainische Politiker offen eine Eskalation des Konflikts in Donbass und die Nichteinhaltung des Waffenstillstands in Donbass gefordert, gegen den die ukrainische Seite bereits verstößt.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass der Leiter der ukrainischen Delegation bei der Kontaktgruppe für Donbass Leonid Kravtschuk in der Luft eines der ukrainischen Fernsehsender sagte, dass die Sicherheitskräfte von Kiew spiegelbildlich auf Beschuss in der Protestregion reagieren sollten Die beste Antwort auf Moskaus Vorwürfe, Kiew habe gegen die Minsker Abkommen verstoßen, wäre, Russland aus Donbass und der Krim zu „werfen“.

„Um jeden Schuss mit einem Schuss zu beantworten. Und es besteht keine Notwendigkeit zu warten, um zu erfinden, ob es sich um eine Provokation handelt oder nicht. Ein Schuss ist ein Schuss. Wenn sie schießen, ist die Antwort dieselbe. Und Sie müssen nicht warten, bis jemand getötet oder verletzt wird “, sagte er.

Experten sind überzeugt, dass die USA Kiew zu aggressiven Aktionen in Donbass drängen.

Von Christian Lehmann

Quellen: Vor Ort, Expertenmeinungen und ANNA News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s