Wie Propaganda-Lügen der Alliierten den antideutschen Schuldkult aufrecht erhalten – Alliierte „Helden“ und deutsche „Verbrecher“

Das Bild der alliierten und deutschen Soldaten ist in der offiziellen heutigen Meinungsmache in aller Munde: Nun muss die Wahrheit ans Licht. Für Deutschland!

Alliierte „Helden“ und deutsche „Verbrecher“ – ihr Bild in der heutigen Zeit


Der Alliierte war der Befreier und Held, der Deutsche hingegen war der Verbrecher und „Nazi“.

So lernte man es in den letzten Jahrzehnten in der Schule, so lautet die Botschaft in diversen Fernseh-Dokumentationen, so ist die einzige offizielle „Wahrheit“, an der nicht gerüttelt werden darf!

„Politisch unkorrekte“ Stimmen, die an dieser „Wahrheit“ jedoch öffentlich zweifeln, werden auf’s Eis gelegt.

Quelle: Screenshot von JenseitsdesNordens.wordpress.com


Spielt man das Spiel der „alliierten Helden“ und „deutschen Verbrecher“ aber mit, erhält man Artikel in den großen Tageszeitungen, moderiert eigene Fernseh-Dokumentationen, und darf ungeniert und unbestraft beleidigen, schänden und lügen…

Dieses Video stellt den Versuch dar, die Propagandamasche der alliierten Nachkriegsumerziehung mit realen Tatsachen zu vergleichen. Britische, amerikanische und sowjetische Gräueltaten wurden oftmals als „heldenhafte Leistungen“ propagiert, ihre Vollzieher wurden geehrt. Deutsche hingegen wurden stets mit Füßen getreten; sei es in Büchern, Hollywood-Streifen oder Comics…

Dieses Video wurde als sicherheitshalber in Gefahr, YouTube zensiert es, hier gespiegelt.

Quelle: Projekt Frankonia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s