Der Rückschlag gegen das Lügen westlicher Medien beginnt

Es ist seit langem so, dass sich die Unparteilichkeit, die die BBC für ihre Nachrichtensendungen und Online-Artikel behauptet, nicht auf China oder Russland erstreckt. Es ändert auch nicht die gesamte Bandbreite westlicher Regimewechselziele wie Venezuela, Kuba, Iran, Syrien und andere, die nicht bereit sind, sich dem Kommando westlicher Eliten zu unterwerfen.

ANNA News auf Deutsch: https://anna-news.info/category/news/news-in-german/

Ein Gastbeitrag von Russian Platform

Die BBC verbreitet das Narrativ der US-amerikanischen und britischen Staaten in Bezug auf solche Nationen genau und kanalisiert regelmäßig die Erzählungen, die ihnen über staatliche Funktionäre und Politiker telegraphiert wurden.

Diese Berichterstattung ist so bearbeitet, dass sie fast 100 Prozent einseitig ist und nur ein geringes Recht auf Antwort hat. Die Berichte über Russland und zunehmend über China sind regelmäßig völlig negativ und spiegeln den aktuellen Gesprächsthema der Eliten wider, auf die sie schauen.

Gleiches gilt für Syrien, wo die offensichtliche Frontgruppe und terroristische Vermittlereinheit The White Helmets gemeldet wurde, als ob ihr Wort die Wahrheit des Evangeliums wäre. In all diesen Fällen liegt das Ziel auf der Hand, die erforderlichen Gesprächsthemen der USA, Großbritanniens und anderer Staaten zu unterstützen, die den Zusammenbruch der syrischen Regierung sehen wollen (oder welche andere Regierung gerade in der Schusslinie steht). .

Die Sehenswürdigkeiten bewegen sich global von Ort zu Ort, je nachdem, welche Propagandakampagne gerade aktiv ist. Lange Zeit waren die Schüsse vom Weißen Haus über Whitehall bis zu den Vereinten Nationen auf hundert Mainstream-Medien und Politiker wie John Bolton, Mike Pompeo und Marco Rubio Venezuela.

Zuvor ging es um Luftangriffe des syrischen und russischen Militärs auf Terroristen in Syrien. Eine von den Nazis angewandte Taktik wurde immer wieder gesehen, als syrische und russische Militärs und Männer beschuldigt wurden, am Morgen aufgewacht zu sein und sich gefragt zu haben, welche Schule oder welches Krankenhaus an diesem Tag bombardiert werden sollte. Dies war ein Versuch, sie als Untermenschen zu dämonisieren, die bei dem Gedanken sabberten, Schulkinder und Krankenhauspatienten zu ermorden.

Vor Syrien wurden ähnliche Taktiken und völlige Unausgewogenheit bei der Berichterstattung über Ereignisse in der Ostukraine beobachtet. Wenn Sie die BBC oder CNN gesehen oder Artikel gelesen haben, die von Frühjahr 2014 bis heute in der Ukraine veröffentlicht wurden, erhalten Sie eine völlig parteiische Sichtweise, die die üblichen staatlich verbotenen westlichen Erzählungen widerspiegelt.

In jüngster Zeit haben die BBC, CNN und der gesamte staatlich orchestrierte Chor von Medienstimmen den selbstpublizistischen und wenig populären Provokateur Alexei Navalny als Stalking Horse eingesetzt, um Wladimir Putins Position in Russland zusammen mit einer Vielzahl anderer zu schwächen Geschichten zu anderen Themen erfunden.

Anfangs hatten wir die abscheulichen Mätzchen einer weiblichen Popgruppe namens Pussy Riot, die eine der Moskauer Kirchen entweihte, bevor sie von der westlichen Presse und den Massenmedien gefeiert wurde. Dann folgte eine Anschuldigung der anderen, als westliche Staaten ihre mitschuldigen Medien nutzten, um Jahr für Jahr auf verfügbare Themen abzuzielen, um Putin und den russischen Staat zu diffamieren. Anschuldigungen ohne Beweise wurden bald zu Schuldbekenntnissen, und bestimmte qualifizierende Wörter wie „angeblich“ und „angeblich“ wurden einfach fallen gelassen, und das westliche Publikum erhielt die erforderliche Programmierung, die bei wiederholter Verwendung die überwiegende Mehrheit der westlichen Massenmedien einer Gehirnwäsche unterzog.

Russland bleibt ein Ziel für die BBC, CNN und andere, und selbst das diskreditierte Russiagate-Material wird weiterhin als tatsächlich fundiert eingestuft, obwohl keines gefunden wurde. Vor kurzem wurde eine unbegründete Anschuldigung erhoben, Russland habe den Taliban Kopfgelder gezahlt, um amerikanische Truppen in Afghanistan zu töten. Keine Spur von Beweisen, die eine einzige Aussage eines Mannes bestätigten, zweifellos wurde die Folter als Tatsache verbreitet. Es wurde kein einziger Beweis gefunden und von allen Parteien abgelehnt. Joe Biden sprach das Thema jedoch in seinem ersten Telefonat mit Wladimir Putin an. Dies ist das Umfeld in Bezug auf Russland. Jede Anschuldigung verwandelt sich bald in eine absolute Tatsache und verbreitet sich über alle Arten von Medien, bis sie von Millionen angenommen wird.

Es scheint, als ob jeden Monat ein neues Exponat mit Russland verbunden ist. Bei der CIA und dem MI6 müssen ganze Teams rund um die Uhr daran arbeiten, sie zu erstellen.

In jüngster Zeit hat sich der Fokus auf China verlagert, mit Gesprächen über Hongkong und die muslimische uigurische Bevölkerung in der chinesischen Provinz Xinjiang. Die üblichen Verdächtigen haben die Gelegenheit genutzt, ihre irreführenden und völlig einseitigen Berichte zu veröffentlichen, in denen in der Regel lediglich die Anschuldigungen von Aktivisten, die entweder die Abspaltung von Xinjiang aus China (wie in Hongkong) oder von sympathischen wahhabitischen Muslimen anstreben, kanalisiert werden an andere ihrer Art, die an zahlreichen Terroranschlägen teilgenommen haben, bei denen viele Han-Chinesen in der Region getötet wurden.

Das Playbook , zu deutsch „Spielbuch“,wiederholt sich endlos. Lügen und Halbwahrheiten, die von Politikern und sogenannten Journalisten gleichermaßen als Tatsachen dargestellt werden, völlig voreingenommene Behauptungen, die keine Korrektur durch die Angeklagten zulassen, endlose Wiederholung von Anschuldigungen, die großes Übel implizieren. Es ist die Rede von Völkermord, Zwangssterilisation, Vergewaltigung, allem, was die westliche Bevölkerung in tollwütige Förderer des „Etwas muss getan werden!“ Verwandeln könnte. Mentalität. Dies ist das angestrebte Ergebnis in jedem Fall.

Und wenn es Verkaufsstellen gibt, die die andere Seite der Geschichte erzählen, wie Russlands „RT“ oder Chinas „CGTN“ … dann nennen Sie sie Propaganda und versuchen Sie, sie zu verbieten, damit Ihre gefangenen Bevölkerungsgruppen nur hier einseitig und völlig irreführend sind und unehrlicher Bericht:

Kinder werden verletzt. Schulen und Krankenhäuser bombardiert. Menschen werden vergiftet. Demonstranten eingesperrt. Chemische Waffen verwendet. Journalisten ermordet. Konzentrationslager. Frauen vergewaltigt. Völkermord. Menschenrechtsverletzung! Schrecken von untermenschlichen Unholden! Etwas muss getan werden!

Unterdessen erwähnen westliche Eliten ihre Kriegsverbrechen im Nahen Osten in den letzten Jahren nicht, in denen Hunderttausende aufgrund von Lügen starben, die von westlichen Politikern und ihren Massenmedienverschwörern erzählt und nacherzählt wurden. Die schwarzen Orte, an denen Männer, Frauen und Kinder ohne Gerichtsverfahren durch Auslieferung zur Folter transportiert wurden, werden nicht erwähnt. Wenig Erwähnung des Konzentrationslagers in Guantánamo, keine Erwähnung der widerlichen Aktivitäten im Abu Ghraib-Gefängnis, keine Berichterstattung über die von Wikileaks aufgedeckten Verbrechen gegen die Menschlichkeit.
Alles, was aus der Geschichte heraus geschrieben wurde, um es den Tätern dieser Missbräuche und Gräueltaten zu ermöglichen, mit den Fingern „dort drüben“ auf Russland, China und andere zu zeigen, was sie tun, selbst wenn das, was sie behaupten, bewiesen wurde … wäre nichts im Vergleich zu allen obenstehendes.

Russland und China haben bis zu diesem Punkt alles geschluckt, was auf sie geworfen wurde. Aber das beginnt sich zu ändern. Bei Bedarf wird der russische Staat ein eigenes nationales Intranet einrichten und das des Westens blockieren. China blockiert bereits einige Aspekte des westlichen Zugangs zu seiner Bevölkerung und hat nun angekündigt, als Vergeltungsmaßnahme gegen Großbritannien wegen des Verbots seines CGTN-Senders die BBC World aus China zu verbannen.

Der Rückstoß gegen den ständigen Strom von Lügen, Täuschung und ständiger Voreingenommenheit gegenüber Russland und China hat nun ernsthaft begonnen.

Von Russia Connects

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s